Zum Beitrag springen


Archiv für die Kategorie: Urteil

  1. Gerichtssprache ist deutsch, oder: Der BGH und „Blow-Job“ oder „Doggy-Style“ März 27, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, StPO, Strafrecht, Urteil, Urteilsgründe.

    1 Kommentar
  2. 58 Punkte in Flensburg glauben wir, oder: “Habt Ihr sie noch alle?” März 19, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Nebengebiete, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Urteilsgründe, Verkehrsrecht.

    5 Kommentare
  3. Dauerbrenner, oder: Wie oft denn noch – das zulässige Verteidigungsverhalten gehört nicht in die Strafzumessung März 19, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Strafzumessung, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  4. Ein Eichschein ist eine zu verlesende Urkunde, aber: Die Beruhensfalle schnappt zu März 13, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Urteilsgründe, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  5. Hausarrest/Fahrverbot beim Bundeswehrsoldat, oder: Wenn dem AG die “Lebenskonstruktion nicht … vollends nachvollziehbar” ist März 13, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Strafzumessung, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  6. Beim Bezahlen im “Puff” aufgefallen, oder: Falscher Fuffziger März 8, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Strafzumessung.

    3 Kommentare
  7. Im Bußgeldverfahren: „Ich war zu schnell“ – reicht das? März 7, 2018

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  8. Ungleichartige Wahlfeststellung, oder: Wenn zwei sich streiten März 5, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Strafzumessung.

    Keine Kommentare
  9. Täter-Opfer-Ausgleich, oder: Wenn schon Ausgleich, dann bei allen Geschädigten März 2, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafzumessung.

    Keine Kommentare
  10. Klassischer Fehler XXXVI: Das mit dem wiederholten Wiedererkennen sollte man können März 1, 2018

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Urteil, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  11. Strafzumessung: Rechtswidrige Beschneidung eines Kindes Februar 21, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Strafzumessung, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  12. Nochmals Anbau von Cannabis, oder: Wie muss die Strafe begründet sein/werden? Februar 19, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Nebengebiete, StGB, Strafrecht, Strafzumessung, Urteil.

    Keine Kommentare
  13. “ein geschwungenes W” reicht nicht, oder: Die mangelhafte Unterschrift “zwingt” zur Urteilsaufhebung Februar 15, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Rechtsmittelverfahren, StPO, Urteil, Verfahrensrecht.

    3 Kommentare
  14. Das Werfen von rohen Eiern, oder: Kein Karneval, sondern ggf. Landfriedensbruch Februar 12, 2018

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Rechtsmittelverfahren, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  15. BtM-Verkauf, oder: Bei Kleinstmengen kann der Wirkstoffgehalt geschätzt werden… Februar 8, 2018

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, StGB, StPO, Strafrecht, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  16. Geschwindigkeitsüberschreitung, oder: So geht es mal wieder… Februar 1, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Urteilsgründe, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  17. BTM III: Strafzumessung, oder: Die “geringe Risikominimierung für die Allgemeinheit” Januar 31, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Nebengebiete, StGB, Strafrecht, Strafzumessung, Urteil.

    1 Kommentar
  18. Leivtec XV3 nicht standardisiert, oder: Honig saugen Januar 30, 2018

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    2 Kommentare
  19. Bewaffnetes Handeltreiben, oder: Wenn man die Waffe erst suchen muss….. Januar 23, 2018

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Nebengebiete, StGB, Strafrecht, Urteil.

    Keine Kommentare
  20. Wer war Halter des Pkw?, oder: Dazu muss man schon etwas schreiben Januar 18, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Nebengebiete, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Urteilsgründe, Verkehrsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht.

    Keine Kommentare
  21. Dauerbrenner “gefährlicher Eingriff, oder: in dubio contra reum Januar 18, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Urteilsgründe, Verkehrsrecht.

    3 Kommentare
  22. Fahrverbot I: “hättest ja deinen Einspruch eher einlegen können, oder: Krankenkraftwagen Januar 16, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Urteilsgründe, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  23. Wenn das Schwurgericht die Fahrerlaubnis entzieht, oder: Begründung vergessen? Januar 9, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Straßenverkehrsrecht, Urteil, Urteilsgründe, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  24. Rotlichtverstoß, oder: Der zufällig den Rotlichtverstoß beobachtende Polizeibeamte Januar 4, 2018

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  25. Strafzumessung, oder: Neue Besen kehren gut/selbst Dezember 20, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, Rechtsmittelverfahren, StPO, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  26. Sexueller Missbrauch, oder: Weiterer Sachverständiger zur Beurteilung der Aussage der Opferzeugin? Dezember 14, 2017

    Abgelegt unter Beweiswürdigung, Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Urteil, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  27. Strafzumessung III: Kurzfristige Freiheitsstrafe, oder: Unerlässlich? Dezember 12, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare
  28. Strafzumessung I: Kurzfristige Freiheitsstrafe bei geringem BtM-Besitz zum Eigenkonsum? Dezember 12, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, StGB, Strafrecht, Strafzumessung, Urteil.

    Keine Kommentare
  29. Fahren ohne Fahrerlaubnis, oder: Das machen wir wie der BGH Dezember 4, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, Rechtsmittelverfahren, StGB, StPO, Strafrecht, Urteilsgründe, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  30. Täteridentifizierung, oder: Wenn das Lichtbild eine “gewisse Unschärfe” hat. November 30, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, OWi, Urteil, Urteilsgründe.

    Keine Kommentare