Archiv der Kategorie: Sonntagswitz

Sonntagswitz, nach dem “Tag der Software-Freiheit” heute zu Computern

© Teamarbeit – Fotolia.com

Für den Sonntagswitz bin ich ja immer auf der Suche nach Aktions-/Gedenktagen. So auch an diesem Sonntag für die vergangene Woche. Und da bin ich bei meiner Suche auf den 18.09.2021 gestoßen. Das war gestern und das war der “Tag der Software-Freiheit“. Und dieser “Fund” führt dann hier zu Witzen zu Computern usw.

Was steht auf dem Grabstein eines Computer-Freaks?

Für immer offline.


Eines Tages sagt Herbert zu Walter in der Cafeteria: „Mein Ellbogen tut weh. Ich glaub, ich muss zum Arzt“.

„Hör zu. Du musst dafür nicht zum Arzt gehen,“ antwortet Walter. Es gibt da einen Diagnose-Computer im neuen Lidl. Du gibst einfach eine Urinprobe ein und der Computer sagt dir, was du hast und was du dagegen tun sollst. Der braucht dafür nur zehn Sekunden und es kostet zehn Euro.”

Also pinkelt Herbert in ein kleines Glas, und bringt dies zu Lidl. Er wirft 10 Euro ein und der Computer verlangt die Urinprobe. Er schüttet sie in den Trichter der Maschine und wartet.

Zehn Sekunden später druckt der Computer das Resultat: “Sie haben einen Tennisarm. Baden Sie ihn in warmem Wasser und vermeiden Sie anstrengendeTätigkeiten. Es wird innerhalb von zwei Wochen besser. Herzlichen Dank für Ihren Einkauf bei Lidl.”

Am Abend, immer noch erstaunt über die neue Technologie, beginnt Herbert sich zu fragen, ob man den Computer überlisten könnte. Er mischt etwas Leitungswasser, eine Stuhlprobe seines Hundes, Urin seiner Frau und der Tochter, sowie etwas Sperma von sich selbst…

Er eilt zurück zu Lidl, gespannt auf das Resultat. Er wirft wiederum 10 Euro ein, leert sein Gemisch in den Trichter und wartet.

Der Computer druckt folgendes aus:

  1. Ihr Leitungswasser ist zu hart. Sie müssen Entkalker bei mischen.
  2. Ihr Hund hat einen Bandwurm. Baden Sie ihn mit Anti-Pilz-Shampoo und geben Sie ihm Spezialfutter.
  3. Ihre Tochter nimmt Kokain. Bringen Sie sie in eine Entziehungskur.
  4. Ihre Frau ist schwanger. Zwillinge. Sie sind nicht der Vater. Besorgen Sie sich einen Anwalt.
  5. Wenn Sie nicht aufhören zu onanieren, wird der Tennisarm nie besser!

Herzlichen Dank für Ihren Einkauf bei Lidl! Lidl lohnt sich.


Die Mutter sagt zu Elias: Wenn du in der nächsten Arbeit eine Zwei nach Hause brings,t darfst du dir was wünschen.”

Am nächsten Montag bringt Elias eine Zwei nach Hause.

Er fragt. “Darf ich mir jetzt etwas wünschen?

Die Mutter sagt: “Ja.”

“Dann möchte ich einen Computer.”

“Das ist viel zu teuer.”

Elias: “Okay, dann möchte ich einen Tag Vater sein.2

Die Mutter: “Okay.”

Elias: “Komm Schatz, lass uns für Elias einen Computer kaufen.”


Warum nimmt eine Blondine ihren Computer mit in den Aufzug?

Damit er runter fährt.

Sonntagswitz…. am “Kommunalwahlsonntag” dann Witze zur/über Politik und zum Wählen

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute ist Kommunalwahl in Niedersachsen. Also bringe ich hier mal Witze zur/über Politik und zum Wählen:

Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik sei.

Der Vater meint: “Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschließlich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden?”

Der Sohn ist erst einmal zufrieden. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit. Er steht auf und klopft am elterlichen Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein mehrmaliges Klopfen hin lassen die Beiden sich nicht stören. So geht er wieder in sein Bett und schläft weiter.

Am Morgen fragt ihn sein Vater, ob er nun wisse, was Politik sei.

Der Sohn antwortet: “Ja, jetzt weiß ich es. Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist voll Scheiße!”


Welches ist der Unterschied zwischen einer Telefonzelle und Politik?

In der Telefonzelle muss man erst zahlen und darf dann wählen.

In der Politik darf man erst wählen und muss dann zahlen.


Vor dem Kanzleramt ist ein Rentner gestürzt.

Der Bundeskanzler hilft ihm auf und sagt: “Dafür müssen Sie mich das nächste Mal wählen.”

Antwortet der Rentner: “Ich bin auf den Rücken gefallen – nicht auf den Kopf!”


Und dann auch zur Wahl 🙂 :

Sagt der Richter zum Angeklagten: “Sie können wählen zwischen 10 Tagen Gefängnis und 1.000 Euro”

“Dann nehme ich natürlich das Geld!”


Sonntagswitz, zum (metereologischen) Herbstanfang gibt es Herbst(wetter)witze

© Teamarbeit – Fotolia.com

In der ablaufenden Woche war am 01.09.2021 (metereologischer) Herbstanfang. Das führt hier heute zu Herbst(weter)witzen:

Warum schaut der Ostfriese im Herbst in alle Lampen rein?

Es will sehen, ob die Birnen schon reif sind.


Zwei ältere Männer gehen durch den Wald.

Sagt der Eine: “Es wird Herbst.”

“Jo, jo,” sagt der Andere: “Herbst wird es. Die Bankerl haben´s auch schon weggräumt.”

“Jo, jo, sagt der Erste: “Vögeln siecht ma auch ka mehr.”

“Jo, jo,” sogt der Zweite: “Weu´s de Bankerl weggeräumt hab´n.”


Der empörte Ehemann: “Bei diesem Herbststurm soll ich einkaufen gehen? Da jagt man ja keinen Hund auf die Straße!”

Erwidert seine Frau ungeniert: “Ich hab ja auch nicht gesagt, dass du den Hund mitnehmen sollst!”


und der Klassiker darf natürlich nicht fehlen:

Die Bahn kommt immer pünktlich, ausser im Sommer, Frühling, Herbst und Winter.

Sonntagswitz: Wegen des “Küsst-und-versöhnt-Euch-Tag” heute dann Witze zum Küssen

© Teamarbeit – Fotolia.com

Ich habe mal wieder ein wenig im Kalender der kuriosen Feiertage gestöbert, was man heute bringen können. Denn es geht ja nicht schon wieder Wetter, zumal es schon wieder Regen wäre. Bei meiner Suche bin ich dann auf den “Küsst-und-versöhnt-Euch-Tag – der US-amerikanische Kiss And Make Up Day” gestoßen.

Daraus kann man doch etwas machen für den Sonntagswitz, war mein Gedanke. Und hier sind dann die Witze zum Küssen, Versöhnen machen wir ein anderes Mal. Ja, das geht. Das ist jetzt kein Witz:

Chef, Ihre Gattin ist hier. Sie will Ihnen nur rasch ein Küsschen geben.”

“Ach, das geht jetzt nicht, Fräulein Meier. Nehmen Sie den Kuss entgegen, ich rufe ihn dann bei Ihnen ab!”


Ein Mann kommt nach Hause und findet einen Zettel seiner Frau:

“Ich habe mich versteckt.

Wenn du mich in drei Minuten findest, bekommst du einen Kuss. Schaffst du es in zwei Minuten, bekommst du einen Zungenkuss. Findest du mich in einer Minute, wird es eine ganz tolle Liebesnacht.

P. S.: Bin im Schrank”


Er: “Ich habe gesehen, wie du heute jemanden geküßt hast. War es der Postbote oder der Milchmann”?

Sie: “War es um sieben oder um neun?”


Der alte Chefarzt stellt der jungen, hübschen Assistenzärztin nach.

“Was muss ich Ihnen geben, damit Sie mich küssen?”

“Chloroform.”

Sonntagswitz: Da ein Regensonntag ins Haus steht, heute mal zu(m) Regen

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute sagt die WetterApp, fast 100 % Regenhäufigkeit voraus. Also ein richtiger Regensonntag. Daher hier Witze zum Regen:

Sagt ein Mann zu seiner Frau: “Ach,  gieß doch mal draußen das Blumenbeet.”

“Aber es regnet doch.”

“Egal, dann nimm einen Schirm mit.”


Der Kellner schenkt dem Gast Kaffee ein und versucht, ein wenig Smalltalk zu halten.

“Sieht ein bisschen nach Regen aus, oder?”

“Ja, aber es könnte auch Kaffee sein”


Es regnet in Strömen. Der Fußballplatz ist total überschwemmt. Trotzdem soll das Spiel stattfinden.

Vor dem Anpfiff fragt der Kapitän seine Mannschaft: “Sollen wir erst mit der Strömung spielen oder dagegen?”


Der empörte Ehemann: “Bei diesem Sauwetter soll ich einkaufen gehen? Da jagt man ja keinen Hund auf die Straße!”

Erwidert seine Frau ungeniert: “Ich hab ja auch nicht gesagt, dass du den Hund mitnehmen sollst!”