Archiv der Kategorie: Sonntagswitz

Sonntagswitz: Zum Herbstanfang Witze zum/um den/mit dem Herbst…

© Teamarbeit – Fotolia.com

Am 1. September war der kalendarische Herbstanfang. Da liege ich heute ja gerade noch in der “Oktav”, wenn ich Hernstwitze bringe, und zwar:

In der Religionsstunde fragt der Pfarrer: „Wer kann mir sagen, wie lange Adam und Eva im Paradies waren?“

„Bis zum Herbst“, antwortet ein Schüler.

„Wieso bis zum Herbst?“

„Weil dann die Äpfel reif sind!“


Sagt der alte Lord zu seinem Butler:

„James, es ist Herbst und nasskalt. Meine Frau hasst kalte Füße. Ich soll Sie anweisen, ab heute eine Wärmflasche mit ins Bett zu nehmen.“


Zwei Bären sitzen in ihrer Höhle und schauen zu, wie im Herbst das Laub von den Bäumen fällt.

Meint einer der Bären: „Eines kann ich Dir sagen, irgendwann lasse ich den Winterschlaf doch mal ausfallen und sehe mir den Typen an, der im Frühling immer die Blätter wieder an die Bäume klebt!“


und der Spruch passt immer:

Die Bahn kommt immer pünktlich, ausser im Sommer, Frühling, Herbst und Winter.

Sonntagswitz: Zum heutigen “Tag des Zebrastreifens”, Witze zum Zebrastreifen :-)

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute ist der Tag des Zebrastreifens, ja, das ist (noch) kein Witz, sondern wird hier so gemeldet 🙂 .  Und daher gibt es Witze mit/um/zum Zebrastreifen.

Der Verkehrspolizist sieht eine alte Dame neben dem Zebrastreifen über die Straße tippeln.

“Oma”, ruft der, “Sie müssen auf den Strich gehen!”

“Hab ich nicht nötig. Ich hab ja meine Rente!”


Der eine Kollege zum anderen: “Vor dem Büro des Chefs haben sie Zebrastreifen angemalt.” –

“Wieso denn das?”

“Damit die Radfahrer die Kriecher nicht überfahren.”


Geht ein Schwarzer über den Zebrastreifen. Sagt er:

“Man sieht mich, man sieht mich nicht, man sieht mich, man sieht mich nicht!…..”


“Herr Doktot, nachdem ich an einem Zebrastreifen einen Unfall hatte, sehe ich in Traum immer tolle nackte Frauen …”

“Davon soll ich Sie befreien?”

“Oh, nein! Sorgen Sie nur dafür, dass sie nicht immer so die Türen knallen. Davon werde ich jedes Mal wach!”

Und: ich freue mich schon wieder auf “Gutmenschenkommentare”. Irgendetwas ist sicher auch heute wieder nicht richtig 🙂 .

Sonntagswitz, aus gegebenem Anlass Geburtstagswitze

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute dann aus gegebenem Anlass 🙂 Geburtstagswitze und Witze mit und zum Geburtstag. Passt so schön 🙂 :

Der Sohn hat Geburtstag und der Vater gratuliert ihm:

“Alles Liebe zum Geburtstag und heute darfst du dir etwas wünschen!”

“Ich wünsch mir einen großen Bernhardinerhund.”

“Wünsch dir etwas anderes.”

“Okay, ich wünsche mir, das wir einen Tag lang die Rollen tauschen.”

“Geht in Ordnung.”

“Gut, dann komm jetzt, wir gehen in die Stadt und kaufen für den Sohn einen Bernhardiner.”


Schimpft die Mutter mit ihrer Tochter:

“Sitten sind das heute, mit 16 schon einen festen Freund, aber den 30. Geburtstag der Mutter vergessen!”


Ein Mann kommt ziemlich spät von der Arbeit nach Hause, als ihm plötzlich einfällt, dass seine Tochter Geburtstag hat.

Also stürmt er schnell noch in ein Spielzeuggeschäft, schaut sich kurz um und sagt zur Verkäuferin: “Ich hätte gerne eine Barbie-Puppe.”

Die Verkäuferin fragt, welche es denn sein soll: “Wir haben:
1) “Barbie geht einkaufen”‘ für 19,95 €,
2) “Barbie geht an den Strand” für 19,95 €,
3) “Barbie geht zum Opernball’ für 19,95 €,
4) “Barbie fährt in den Urlaub” für 19,95 € und
5) “Barbie ist geschieden” für 395,00 €

“Was soll denn das”?, fragt der Mann, “Alle Barbies kosten 19,95 €, nur “Barbie ist geschieden'”kostet 395,00 €?”

“Ja”, sagt die Verkäuferin, “bei “Barbie ist geschieden” ist ja auch noch “Kens Haus”, “Kens Boot”, “Ken’s Auto” und “Ken’s Motorrad” dabei.”


und dann noch:

Ein 85-jähriger will´s an seinem Geburtstag nochmal so richtig krachen lassen und gönnt sich daher einen Besuch im Puff.

Als er mit dem jungen Mädchen einen Preis ausgehandelt hat und sie dabei ist, sich zu entkleiden, holt der Opa Watte aus seiner Tasche und stopft sie sich in die Ohren.

Als er aber eine Nasenklammer hervorholt und sich diese auf die Nase setzt, fragt si: “Was wird denn das?”

Darauf erwidert der Opa: “Wenn ich eins nicht ertrage, sind es kreischende Weiber und der Gestank nach verbranntem Gummi!”

Sonntagswitz: Zum Start der Bundesligasaison 2019/2020 Fußball

© Teamarbeit – Fotolia.com

An diesem Wochenende ist dann auch die 1. Fußballbundesliga mit der Saison 2019/2020 gestartet. Sehr schön 🙂 , damit sind die Fernsehsender dann nicht mehr nur auf die 2. und 3. Liga, sondern können auch auf die 1. Liga zurückgreifen und können den Zuschauer auch mit Spielen aus dem Bereich “füttern”. Man muss damit (leider) leben.

Aber dennoch: Zum Startschuß Fußballwitze. Und das sind:

Kurz vor Anpfiff des Pokalendspiels kommt noch ein Fan, ziemlich ausser Atem, an das Kartenhäuschen.

“Zu spät”, sagt die Kassiererin. “Das Stadion ist ausverkauft – bis auf den letzten Platz.”

“Schön”, nickt er zustimmend, “dann geben Sie mir den!”


Sitzt ein Schalke-Fan am Sonntagmorgen im Garten.

Da fliegt eine Biene vorbei und setzt sich dem Schalke-Fan auf den Arm.

Sagt der Schalke-Fan zu der Biene: “Also, wenn Du hierbleiben willst, dann musst Du erst das Trikot ausziehen!”


 


Und noch einen zur Liebe BVB/Schalke:

Ein Schalke-Fan geht in eine Kneipe, legt seinen Fan-Schal auf den Tresen und bestellt sich ein Bier. Erst jetzt fällt ihm auf, dass er in eine Fan-Kneipe des BVB Dortmund gelandet ist. Er will unauffällig verduften, steht langsam auf und greift nach seinem Schal.

Da packt der Wirt ihn am Arm und sagt: “Stopp. Wer hier wieder raus will, muss vorher das Würfelspiel mitspielen.”

“Na gut, und wie geht das,” fragt der Schlake-Fan, während sich mehrere Dortmunder um ihn versammeln.

Der Wirt erklärt: “Wenn du eine 1, 2, 3, 4 oder 5 würfelst, bekommst du eine aufs Maul.”

“Und was passiert, wenn ich eine 6 würfle?”

Der Wirt grinst: “Dann darfst du nochmal würfeln.”


Und dann noch:

Eine Frau hat immer Besuch von ihrem Liebhaber, während ihr Mann bei der Arbeit ist. Eines Tages versteckt sich der neunjährige Sohn im Schrank um zu beobachten, was die beiden denn so machen. Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank. #

Der Sohn: “Dunkel hier drinnen…”

Der Mann flüstert: “Stimmt.”

Der Sohn: “Ich hab einen Fußball…”

Der Mann: “Schön für Dich.”

Der Sohn: “Willst Du den kaufen?”

Der Mann: “Nee, vielen Dank!”

Der Sohn: “Mein Vater ist draußen!”

Der Mann: “Ok, wie viel?”

Der Sohn: „250 Euro.“

In den nächsten Wochen passiert es nochmal, dass der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden.

Der Sohn: “Dunkel hier drinnen…”

Der Mann flüstert:

“Stimmt.”

Der Sohn: “Ich hab Turnschuhe.”

Der Mann, in Erinnerung, gedanklich seufzend: “Wieviel?”

Der Sohn: “500 Euro.”

Nach ein paar Tagen sagt der Vater zum Sohn:

“Nimm deinen Fußballsachen und lass uns eine Runde spielen.”

Der Sohn: „Geht nicht, hab ich alles verkauft!“

Der Vater: “Für wie viel?”

Der Sohn: “Für 750 Euro.”

Der Vater: “Es ist unglaublich, wie Du Deine Freunde betrügst, das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben. Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen!”

Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

Der Sohn: “Dunkel hier drinnen…”

Der Pfarrer: „Hör auf mit der Scheiße!!!“

Sonntagswitz: Zum “Weltkatzentag” Witze um und mit Katzen.

© Teamarbeit – Fotolia.com

In der vergangenen Woche ist als (Welt)Aktionstag der “Weltkatzentag” begangen – ist besser als “gefeiert” 🙂 – worden. Daher heute hier dann mal Witze zu bzw. um und mit Katzen:

Ein Kater jagd einer ganzen Mäusefamilie hinterher.

Im letzten Moment dreht sich der Mäuse Papa um und ruft „Wau! Wau!“

Der Kater flüchtet ganz erschrocken, die kleinen Mäuse sind erleichtert.

Da sagt der Mäusevater stolz zu seinen Kindern:

„Seht Ihr nun, wie wichtig Fremdsprachen sind!“


Treffen sich zwei Katzen.

„Na, wer bist denn du? Ich bin adlig und heiße Mieze vom Schlosspark und du?“

Darauf die andere: „Ja, ich bin auch adlig, ich heiße ,Runter vom Sofa‘!“


und dann war da noch:

Eine alte Frau sitzt vor dem Kamin im Schaukelstuhl als plötzlich eine
gute Fee erscheint. „Du hast 3 Wünsche frei“, sagt die Fee zur alten Frau.

„Hhhhhm als erstes wünsche ich mir Reichtum“
Die Fee schwingt ihren Zauberstab und schon sitzt die alte Frau in einem
Schaukelstuhl aus purem Gold.

„Als nächstes wünsche ich mir, jung und schön zu sein.“
Die Fee betätigt ihren Zauberstab und schon ist die alte Frau jung und schön.

„Zu guter Letzt wünsche ich mir, dass mein lieber Kater Tabbi zu einem
schönen jungen Mann wird.“

Die Fee schwingt ein letztes Mal den Zauberstab und verschwindet.

Vor der Frau steht der schönste Mann, den sie jemals erblickt hat.
Mit einem Lächeln auf den Lippen flüstert er ihr ins Ohr:
„Ich habe gewusst, dass es Dir irgendwann nochmal leid tun würde, mich
zu kastrieren…“


Mehr zu Katzenwitzen dann hier. Das war auch meine “Quelle”.