Zum Beitrag springen


Archiv für das Schlagwort: Verlesung

  1. Nochmals: Der nach Zurückverweisung nicht verlesene Anklagesatz, oder: Kein Hellseher Februar 11, 2019

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  2. StPO II: Verlesung der dienstlichen Äußerung der Ermittlungsrichterin, oder: Freibeweis Oktober 31, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Urteilsgründe, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  3. OWI III: Die Datenzeile auf dem Messfoto, oder: Inaugenscheinnahme oder Verlesung? Oktober 17, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, OWi, Straßenverkehrsrecht, Verfahrensrecht, Verkehrsrecht.

    5 Kommentare
  4. Verlesung eines Polizeiberichts, oder: Auch zulässig, wenn die Unterschrift fehlt? September 27, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  5. OWi I: Unzulässige Verlesung von Zeugenangaben, oder: Tatzeugen sind keine Ermittlungsbeamte August 22, 2018

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, OWi, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  6. Inhalt einer Urkunde, den erfährt man nicht mit einer Augenscheinseinnahme Juli 27, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, Rechtsmittelverfahren, StPO, Urteil, Urteilsgründe, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  7. Verlesung von Zeugenaussagen, oder: Etwas Mühe mit dem “Warum” muss man sich schon machen Juni 8, 2017

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    2 Kommentare
  8. Acht oder neun Monate Freiheitsstrafe, oder: Durcheinander? Dezember 13, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StGB, Urteilsgründe, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  9. Die Büchse der Pandora, oder: Die Verlesung eines polizeilichen Observationsberichts April 12, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  10. Das riecht mal wieder nach Zoff beim BGH, oder: Die Ersetzung des Zeugenbeweises durch Erklärungsverlesung Januar 12, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  11. Darf der Angeklagte seine Einlassung verlesen? – Yes, he can. Februar 4, 2015

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    2 Kommentare
  12. “Elementarer Verfahrensgrundsatz” – auch so etwas gibt es im OWi-Verfahren Oktober 4, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, OWi, StPO, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  13. Schützt den Unmittelbarkeitsgrund, entleert nicht die Hauptverhandlung!! September 20, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  14. Anfängerfehler – dann Grundkurs beim BGH: Die Verlesung der polizeilichen Vernehmung April 24, 2013

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    2 Kommentare
  15. Verlesung einer (eidesstattlichen) Erklärung eines Mitangeklagten: Zulässig oder nicht? Mai 2, 2012

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  16. Verlesung eines Aussagegenehmiung “in camera”: Schadet nicht April 12, 2012

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, Rechtsmittelverfahren, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  17. Vernehmung des Arztes – wohl nur noch im Ausnahmefall – Unmittelbarkeitsgrundsatz ade? Dezember 2, 2011

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  18. Was darf in der Hauptverhandlung verlesen werden? Juni 23, 2011

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  19. Urkundsbeweis / Verlesung einer schriftlichen Erklärung / Inbegriffsrüge Mai 19, 2011

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    3 Kommentare
  20. Die Anklage (Verlesung) in der Rechtsprechung des BGH April 20, 2011

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  21. Warum ein Gerichtsbeschluss nach § 251 Abs. 4 StPO erforderlich ist? Juli 27, 2010

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO.

    Keine Kommentare
  22. Inbegriffsrüge im Revisionsverfahren. Achtung! Falle! Dezember 27, 2009

    Abgelegt unter Entscheidung, Rechtsmittelverfahren, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare