Schlagwort-Archive: Focus

Die spinnen, die vom Focus…., oder: Was man mit 7.500 € alles machen kann.

© frogarts - Fotolia.com

© frogarts – Fotolia.com

Ich erinnere: Mitte Oktober ist das Focus-Sonderheft “Deutschlands Top-Anwälte” erschienen mit Listen der (nach einer Focus Umfrage) angeblich besten Rechtsanwälte Deutschland. Die Freude war sicherlich bei vielen der dort aufgeführten groß, so auch bei mir (vgl. hier Der Focus gratuliert mir – auch. Die Freude ist groß!) oder auch beim Kollegen Stephan aus Dresden (vgl. Eigenlob stinkt? – Nöö, wieso?) oder beim Kollegen Hoenig aus Berlin (vgl. hier: Kein Eigenlob im Focus).

Ebenso groß war aber sicherlich bei vielen der in den Listen Erwähnten das Erstaunen/die Überraschung, als sie jetzt vor einigen Tagen nochmal Post vom Focus bekommen haben. Da gratulieren mir die Focus-Leute noch mal – nett. Und machen mir ein exklusives Angebot:

“Exklusives Angebot – Siegel

Herzlichen Glückwunsch! Sie zählen zu Deutschlands Top-Privatanwälten und haben es auf die FOCUS-SPEZIAL Anwaltsliste 2013 geschafft. Alle Privatanwälte, die den deutschlandweiten FOCUS-Vergleich erfolgreich bestanden haben, erhalten je nach Kategorie die Auszeichnung TOP Rechtsanwalt Fachbereich”.*

Unser Angebot für Sie: Nutzen Sie das FOCUS-Siegel* für Ihre Kommunikation, z. B. für den Einsatz auf Werbemitteln oder Geschäftspapieren, und kommunizieren Sie so Ihren Erfolg deutlich nach außen. Sie heben sich damit klar vom Wettbewerb ab und schaffen Vertrauen und Sicherheit.”

Und dann kommt es: Das Focus-Siegel. Und den kann ich bestellen – zum Schnäppchen-Preis – das ist jetzt von mir – von 7.500 Euro (zzgl. MwSt.) (!!!!). Hier dann das ganze Focus_Anschreiben.

Ach so. Ja, eine Urkunde hat es auch noch gegeben. Die war umsonst :-). Ansonsten in Anlehnung an Asterix und Obelix. Die spinnen, die vom Focus… Abgelegt wird das auch unter “Kurioses”

Zusatz 1: Hier war mal die Urkunde, aber die habe ich dann doch lieber gelöscht (s. den Kommentar des Kollegen Nebgen). Aber: Die spinnen wirklich die vom Focus.

Zusatz 2 um 12.02. Uhr: Ganz lieben Dank an Herrn Klappenbach für die schnelle Reaktion aus Seattle 🙂 🙂

Der Focus gratuliert mir – auch. Die Freude ist groß!

Post freut mich immerüber, manche Post besonders und ganz besonders dann die, die mich über Augsburg vor einigen Tagen erreicht hat. Auf den ersten Blick hatte ich allerdings gedacht, es handle sich bei dem u.a. Schreiben des Focus vom 26.07.2013 um Werbung und wollte es schon der Ablage P zuführen, aber dann: Beim zweiten Hinsehen: Es ist keine Werbung, sondern der Focus gratuliert mir, dass ich es in “Deutschlands große Anwaltsliste” geschafft habe. Übrigens nicht nur mir, sondern z.B. auch dem Kollegen Hoenig aus Berlin (vgl. hier: “Der Focus gratuliert uns“) und sicherlich noch vielen anderen Kollegen (z.B. dem Kollegen Posner in Plauen).

Freude? Ja – warum auch nicht? Ein bisschen eitel sind wir ja alle, oder? Jetzt bin ich nur gespannt, in welcher Fachrichtung mein Name auftaucht. Das verschweigt der Focus noch. Und: Die Werbeidee muss man sich mal merken. Immerhin zwei Exemplare des Focus-Spezial sind ja schon mal verkauft – eins an den Kollegen Hoenig 🙂 – der hängt den Ausdruck sicherlich über seine “Kaffeemaschine” und eins an mich. Mal sehen, wo ich es hin hänge. 🙂

Freuen werde sich sicherlich auch alle Mitarbeiter im Verlag und im Büro. Und sicherlich auch mein ehemaliger Arbeitgeber, dass es so schnell ging mit der “anderen Karriere”, na ja, vielleicht auch nicht 🙂 :-).

Und? Natürlich bin ich auch dankbar für die “Kollegenempfehlungen und Kundenbewertungen”.

Das Schreiben macht dann Spaß an der weiteren Arbeit. :D.