Schlagwort-Archive: Radarfalle

Wochenspiegel für die 27. KW., oder wir blicken mal wieder über den Tellerrand

Wir berichten über:

  1. (Traditionsgemäß :-)) über Kachelmann – die Nachlese-, und zwar lesenswert hier, aber auch noch hier.
  2. Über die Falschbeschuldigungsquote bei Vergewaltigungsvorwürfen.
  3. Über eine kreative Radarfalle.
  4. Über Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
  5. Über Hamburger Taxifahrer unter Betrugsverdacht.
  6. die Beschlagnahme von E-Mails.
  7. den Betrug mit EC-Karten.
  8. die Frage, ob die Presse über die Einstellung eines Ermittlungsverfahrens berichten muss,
  9. das Absehen vom Fahrverbot bei einem “Schichtdienstler”,
  10. Und: Über Burhoff und den Oldtimer.

Heißer Blitzer, kaltblütiger Flitzer..

passt m.E. besser über die Meldung, die ich gerade inder Rubrik “Aus aller Welt”  gefunden habe. Dort heißt es: “Raser steckt Radarfalle in Brand”. Man muss ja auch erst mal darauf kommen, dass man offenbar auch so Einspruch einlegen will, und das dann gleich vor Ort. Wenn keine Beweisfotos vernichte sind, wird die Aufklärung, wer das Feuerchen angesteckt hat, sicherlich nicht allzu schwierig werden. Und bei einem Sachschaden von 25.000 € kann man nur sagen: Da wären eine Menge Geldbußen drin gewesen :-).