Wochenspiegel für die 42. KW., mit Corona, Gas-USt, Strafbefehl, Malware und EncroChat-EuGH-Vorlage

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

So nach einer – zumindest für mich etwas ruhigeren (Borkum)Woche – heute dann der Wochenspiegel für die 42. KW., und zwar mit folgenden Hinweisen:

  1. LG Koblenz: Online-Unternehmen muss betrügerisch erschlichene Reise-Gutscheincodes nicht einlösen ,

  2. Vorlage gefälschter Impfausweise – ein außerordentlicher Kündigungsgrund? (Video)

  3. Die strafrechtlichen Konsequenzen für IS-Rückkehrerinnen,
  4. Musterschreiben gegen Abmahnung wegen Google Fonts,

  5. Der nicht unterzeichnete Strafbefehl

  6. Anonyme Hinweisgeber – ein Problem der Verwertbarkeit?

  7. Arten von Malware und wie man sich vor ihnen schützen kann,

  8. Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Gas- und Wärmelieferungen,

  9. OVG Münster: Bloße Ankündigung einer heimlichen Tonbandaufnahmen kein ausreichender Beweis

  10. und aus meinem Blog: Sondermeldung zur Verwertbarkeit von EncroChat, oder: Endlich Vorlage an den EuGH durch das LG Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.