Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Wegen des “internationalen Affentages” zu/mit/über Affen

© Teamarbeit – Fotolia.com

Ja, richtig gelesen. “Witze zu Affen”. 🙂 Grund ist der internationale “Affentag”, den wir am 14.12.2018 “gefeiert” haben. Wikipedia meint dazu: “inoffizieller internationaler Feier- und Gedenktag, der Affen, Halbaffen, Menschenaffen und andere nichtmenschliche Primaten zum Gegenstande hat.” Was es nicht alles gibt. Und man findet dann auch tatsächlich dazu “Witze”, nämlich – also mal gar nichts Weihnachtliches:

In der Tierhandlung: “Haben sie hier auch Affen?”
Lehrling: “Warten sie ich hole den Chef …”

Ein Unternehmen ist wie ein Baum voller Affen.
Alle sitzen auf verschiedenen Ästen, in unterschiedlichen Höhen.
Einige klettern hoch, manche fallen runter.
Viele machen Unsinn und manche sitzen untätig rum.
Die ganz oben schauen herunter und sehen einen Baum voller geschäftiger Affen.
Die Affen ganz unten schauen nach oben und sehen nichts als Arschlöcher.

Ein Religionslehrer erklärt den Schülern die Entstehung des Menschen: “… und deshalb sind Adam und Eva unsere Vorfahren!”
Meldet sich Max: “Aber meine Eltern sagen, wir stammen vom Affen ab.”
Daraufhin der Religionslehrer: “Wir reden hier auch nicht von deiner Familie!”

Lehrer zu den Schülern: “Wieso gibt es mehr Menschen als Affen?”
Da geht in der hintersten Reihe eine Hand hoch:

“Die Antwort dieser Frage lautet: Weil es im Bett mehr Spaß macht als auf den Bäumen!”

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.