Zum Beitrag springen


Archiv für die Kategorie: Hauptverhandlung

  1. Straßenverkehrsgefährdung wird nach § 153a StPO eingestellt — Strafklageverbrauch wegen Unfallflucht Dezember 30, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, StGB, StPO, Straßenverkehrsrecht, Verfahrensrecht, Verkehrsrecht.

    1 Kommentar
  2. Und noch mal Akteneinsicht, oder: Verjährung bei der elektronischen Akte Dezember 27, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, OWi, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  3. „Vollmacht für den Mandanten selbst unterschreiben“ II, oder: Praktikerzeitschriften…. Dezember 19, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, OWi, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  4. Videovernehmung: Ja, aber der Vorsitzende muss im Saal bleiben Dezember 16, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  5. Die verlesene Stellungnahme der Dipl.-Psychologin, oder: Klassischer Anfängerfehler? Dezember 13, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  6. Acht oder neun Monate Freiheitsstrafe, oder: Durcheinander? Dezember 13, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StGB, Urteilsgründe, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  7. Drei Jahre Verfahrensverzögerung, oder: Kein Verfahrenshindernis Dezember 13, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, StGB, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  8. Die Organisationsentscheidung der Staatsanwaltschaft muss man hinnehmen Dezember 12, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  9. Nochmals Sitzungshaftbefehl: In der Ladung darf man nur ein bisschen drohen… Dezember 8, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Haftrecht, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  10. Klassischer (Anfänger)Fehler XXXIV: Ausschluss der Öffentlichkeit, oder: Wenn schon, dann ganz Dezember 7, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  11. So einfach ist das mit dem Sitzungshaftbefehl nicht, oder: Stufenverhältnis Dezember 7, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Haftrecht, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  12. „Ich will alles wissen“, oder: Inhalt der Mitteilung über eine Verständigung Dezember 6, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    1 Kommentar
  13. Wenn sich der Reichsbürger (?) „lautstark erregt“, oder: Keine „temperamentvolle Reaktion“ Dezember 5, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    5 Kommentare
  14. Nebenklage 1 x 1, oder: Entweder kann ich Nebenklage, oder ich lasse es Dezember 2, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, Rechtsmittelverfahren, StPO, Verfahrensrecht.

    2 Kommentare
  15. Die „nachgereichte“ Anklageschrift, oder: Rechtsverletzung? November 24, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  16. „Der Richtertisch ist kein Familientisch“, oder Besorgnis der Befangenheit November 24, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, StPO, Strafvollstreckung, Verfahrensrecht.

    3 Kommentare
  17. Angeklagter erscheint nicht zur HV ==> Ordnungsgeld, oder: Teure Kreuzfahrt (?) November 23, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    6 Kommentare
  18. Gebührenverzicht des Pflichtverteidigers? – ja, das geht…. November 17, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Gebührenrecht, Hauptverhandlung, Rechtsmittelverfahren, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  19. Die Zulässigkeit der Vernehmung der Verhörsperson November 15, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  20. Großer Senat in Strafsachen: Absage an den 2. Strafsenat/“Rebellensenat“ November 15, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  21. Wer hätte es gewusst?, oder: Kostenentscheidung bei Mithaftung mehrerer Verurteilter November 14, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Gebührenrecht, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  22. Verwertungsverbot beim Mitangeklagten?, oder: Alter Hut November 10, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  23. Berufungsverwerfung: Wie muss/sollte die Vertretungsvollmacht formuliert sein. November 9, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, Rechtsmittelverfahren, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  24. Bewährungsauflage 10.000 €, darauf muss vor einer Absprache hingewiesen werden. November 9, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  25. Sorry Herr Verteidiger, warum tragen Sie das in einer Haftsache vor? November 4, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Haftrecht, Hauptverhandlung, Untersuchungshaft, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  26. Verwerfung III: „Musst nicht zum Termin kommen“ kann als Entschuldigung reichen… November 3, 2016

    Abgelegt unter Hauptverhandlung, OWi, Rechtsmittelverfahren, Straßenverkehrsrecht, Verfahrensrecht, Verkehrsrecht.

    Keine Kommentare
  27. Verwerfung II: Pflichtverteidiger auch nicht da, schwupps Berufung verworfen? November 3, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  28. Terminsverlegung in Fahrverbotssachen „kritisch“, oder: „Butter bei die Fische“ November 1, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, OWi, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  29. „Zu früh geschossen“, oder: Besorgnis der Befangenheit November 1, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare
  30. Verständigung III: „Verständigte“ Berufungsbeschränkung ohne Belehrung unwirksam Oktober 25, 2016

    Abgelegt unter Entscheidung, Hauptverhandlung, StPO, Verfahrensrecht.

    Keine Kommentare