Schlagwort-Archive: Lösungen

Lösung zu: Das waren die meist geklickten Lösungen zu den Gebührenrätseln in 2020

Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay

In der vergangenen Woche war ja Feiertagsruhe – na ja, fast. Jedenfalls hat es keine  “Gebührenfrage” gegeben, sondern nur ein Ranking der 10 meist geklickten Fragen aus 2020 (vgl. hier: Ich habe da mal eine Frage: Heute wieder “nur” ein Ranking der 10 am meisten geklickten Fragen in 2020).

Und da bietet es sich natürlich – wie auch schon im Vorjahr – an, heute auch “nur” das “Best off” der meist geklickten Antworten auf Gebührenfragen in 2020 zu posten. Und mich überrascht erneut: Die Antworten sind wieder kein Spiegelbild der Fragen. Es haben sich also wieder nicht alle Leser, die sich die Frage angesehen haben, auch die Antwort angesehen. Wahrscheinlich kannten sie die Lösung schon. Aber vielleicht gibt es ja doch auch noch andere Gründe 🙂 ?

Hier dann also das “Best off” der zehn am meisten geklickten Lösungen zu Gebührenfragen auf dem auflaufenden Jahr:

  1. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Muss der Mandant die Kosten für beide “Durchgänge” tragen?

  2. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Welche Gebühren nach Rücknahme/Neuerlass eines Bußgeldbescheides?

  3. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Kann die nicht gezahlte PV-Vergütung angerechnet werden?

  4. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Habe ich die Verfahrensgebühr für die Revision verdient?

  5. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Pflichtverteidigerbestellung nach Honorarvereinbarung, was ist die Folge?

  6. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Welche Gebühren bei der Beiordnung zur HB-Verkündung?

  7. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Kann es denn sein, dass 4.000 € Gebühren angefallen sind?

  8. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Was kann ich (noch) gegen einen Kostenansatz von 98.000 € tun?

  9. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Straf- und Bußgeldverfahren “gleichzeitig” ==> zweimal Grundgebühr?

  10. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Welche Gebühren verdient man bei der “gebündelten Nebenklage”?

Lösung zu: Das waren die meist geklickten Lösungen zu den Gebührenrätseln in 2019

© haru_natsu_kobo Fotolia.com

Am Freitag hatte ich ja keine “Gebührenfrage”, sondern nur ein Ranking der 10 meist geklickten Fragen aus 2019 (vgl. hier: Ich habe da mal eine Frage: Heute “nur” ein Ranking der 10 am meisten geklickten Fragen in 2019). 

Da bietet es sich natürlich an, heute die meist geklickten Antworten zu posten. Und was mich überrascht: Die Antworten sind kein Spiegelbild der Fragen. Es haben sich also nicht alle Leser, die sich die Frage angesehen haben, auch die Antwort angesehen. Einige Lösungen sind ganz neu = die Fragen stehen nicht im Ranking der Fragen. Dafür mag es verschiedene Gründe geben, aber es ist für mich als Blogger schon interessant.

Und hier dann nun die 10 häufigst geklickten “RVG-Rätsel-Antworten” aus 2019:

  1. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Strafanzeige für den Mandanten – welche Gebühren?,

  2. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Welche Gebühren verdiene ich nach Zurückverweisung?,

  3. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Muss ich nach dem Termin zurückfahren oder darf ich übernachten?,

  4. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Kann die “Einziehungsgebühr” ohne Deckelung verlangt werden?,

  5. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Kann ich die Kosten der Nebenklage vom Angeklagten verlangen?,

  6. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Kopiekosten und Grundgebühr für den Zeugenbeistand?,

  7. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Welcher Gebührenrahmen nach Verfahrensübernahme?,

  8. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Welche Terminsgebühr nach Einstellung?,

  9. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Kann es denn sein, dass 4.000 € Gebühren angefallen sind?,

  10. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Haftzuschlag auch bei Polizeigewahrsam?