Wochenspiegel, das Top-Five-Ranking für 2022, oder: Immer noch Corona, aber dann Encro-Chat usw.

Bild von Kjrstie auf Pixabay

Und dann starten wir in das neue Jahr 2023 mit allen guten Wünschen für das Neue Jahr.

Ich will die „guten Wünsche“ jetzt nicht vertiefen, jeder wünscht sich sicherlich etwas anderes. Aber viele werden sich ein Ende der Pandemie wünschen, da sieht es ja ganz gut aus. Und die meisten werden sich darüber hinaus ein Ende des Ukraine-Krieges wünschen. Hoffen wir es, obwohl das sicherlich nicht einfach werden wird.

Die Berichterstattung im neuen Jahr 2023 beginne ich mit einem Rückblick auf 2022, und zwar mit einem Best-Off aus den Wochenspiegeln 2022. Ich habe die fünf “meist geklickten” herausgesucht. Das ist ja auch eine Art, ein Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen, sowohl für den Leser als auch für mich als Blogger.

Hier dann also die Top Five der Wochenspiegel 2022. Ja, es gibt nur fünf Beiträge, das sind – auf das Jahr gerechnet – gut 10 %. Mehr – wie in den früheren Jahren – passt dann nicht so gut.:

  1. Wochenspiegel für die 11. KW., mit Ukraine, Corona, ausgefallene Hochzeit, Haftungsfalle, BGH Abwarten

  2. Wochenspiegel für die 22. KW., das war Corona, EU-StA, Fan-Pages, TrustPid und Pausen der Hauptverhandlung

  3. Wochenspiegel für die 47. KW., das war Videokonferenz, Abmahnung, Glühwein und noch einmal Encro-Chat

  4. Wochenspiegel für die 34. KW., das war beA, “Heli-Sohn”, erfülltes Anwaltsleben, Gas und Angriffe

  5. Wochenspiegel für die 5. KW., das war Corona, Corona, Facebook, Hass, DSGVO und Impfpassfälschungen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert