Der BOB wünscht “Frohe Weihnachten 2021”, oder: Zweite Coronaweihnacht, wer hätte das gedacht?

Bild von Alexandra_Koch auf Pixabay

Wir schreiben den 24. Dezember, es ist also mal wieder soweit, “Heilig Abend” und damit steht das Weihnachtsfest vor der Tür. Und zu dem Fest dann auch vom BOB gute Wünsche. Wie immer am 24.12. gibt es heute nur Weihnachtsgrüße und Weihnachtswünsche an alle Leser/Abonnenten/Abonnentinnen, Kommentatoren und Freunde, es gibt keine Entscheidungsposts. Liest heute wahrscheinlich eh keiner. Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und viel Spaß bei allem, was sie in den nächsten Tagen tun und machen.

Tja, es ist die “zweite Coronaweihnacht”. Wer hätte im vorigen Jahr am 24.12.2020 gedacht, dass wir in einem Jahr noch immer mit der Pandemie zu tun haben und die 5. Welle – oder “Wand”  – naht. Ich jedenfalls nicht. Aber: Das ganze Lamentieren und Geschrei nutzt nichts. Natürlich hätte man einiges – – meinetwegen auch “vieles” – besser und/oder anders machen können. Es ist nun aber mal so, wie es ist, und wir müssen damit leben. Tun wir ja auch. Und – um den Satz zu gebrauchen: Wir schaffen das 🙂 . Ich bin davon überzeugt: Es wird wieder besser (?). Man muss daran nur fest glauben = positiv denken. Dann klappt das.

Meine Weihnachtspostings sind dann immer auch Anlass, mich bei allen, die mit Weihnachtskarten und -grüßen an den BOB und mich gedacht haben, zu bedanken. Wie immer: Ich freue mich aber über jede Karte, die ich bekomme 🙂 , aber auch über jede, die ich nicht bekomme. Denn es gilt für mich nach wie vor: Weihnachtskarten, ja danke, aber: Können wir das im nächsten Jahr nicht anders regeln?.

Und als Bild dann auch in diesem Jahr kein Weihnachtsbaum, keine Kugel, keine Sterne usw., sondern auch in diesem Jahr noch einmal ein Bild des Weihnachtsmannes mit Maske. Aber ergänzt durch einen “maskierten Elch”. Passt leider noch immer.

In dem Sinn: Allen ein Frohes Fest. Und: Positiv denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.