Sonntagswitz, heute zum Auftakt 2021 Ostfriesenwitze

© Teamarbeit – Fotolia.com

Und hier dann der erste Sonntagswitz 20210. Ich habe mich heute zu den Ostfriesen entschlossen. Ich bin zwar nicht auf Borkum, aber ich wäre da, wenn Corona nicht wäre. Das erste mal seit 23 Jahren nicht zum Jahreswechsel bzw. in der Zeit auf der Insel, mal etwas anderes. Aber ich schaue mal, wie die Zahlen sich entwickeln, ist ja nicht weit :-).

Betrachtet ein Ostfriese die geöffnete Eisenbahnschranke.

Kommt ein zweiter Ostfriese dazu: “Was machst du da?”

“Ich will die Höhe der Schranke messen.”

“Und warum machst du das nicht, wenn sie unten ist?”

“Ich sagte doch, ich will die Höhe messen und nicht die Breite.”


Der junge Ostfriese sucht das Standesamt auf, um zu heiraten.

“Wo haben Sie Ihre Braut gelassen?”, fragt der Standesbeamte.

“Oh, ich dachte die besorgen Sie hier?!”


Warum findet man immer auch eine leere Flasche im Kühlschrank eines Ostfriesen?

Falls er Besuch bekommt und der Gast nichts trinken möchte.


Ein Ostfriese zu seinem Freund:

“Ich habe jetzt ein Schloss mit Zahlencode an meinem Schweinestall.

Da wird mir kein Tier mehr geklaut. Alle Ziffern sind Zweien.

Ich sag dir aber nicht in welcher Reihenfolge.”

2 Gedanken zu „Sonntagswitz, heute zum Auftakt 2021 Ostfriesenwitze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.