Sonntagswitz: Zu Ostern heute natürlich mal wieder Häschenwitze

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute am Ostersonntagg zunächst noch einmal herzliche Ostergrüße. Und hier gibt es dann natürlich “Häschen”witze, wie (fast) immer an Ostern. Und ja, es kann sein, dass ich den ein oder anderen schon mal gebracht habe. Ist aber m.E. nicht schlimm.

Hier sind dann:

Häschen kommt in die Bank zum Kassierer. “Haddu 100-Euroscheine?”
“Ja.”
“Haddu 200-Euroscheine?”
“Ja.”
Haddu 500-Euroscheine?”
“Ja.”
“Hände hoch Überfall!”


Häschen betritt eine Apotheke und fragt:”Haddu Möhren?”
“Nein, ich habe keine Möhren.”
Es kommt am nächsten Tag wieder und fragt: “Haddu Möhren?”
“Nein, ich habe keine Möhren.”
So geht es die ganze Woche. Der Verkäufer ist verzweifelt. Er hängt ein Schild an die Tür: “Möhren ausverkauft!”
“Lügenbaron! Du haddest ja doch Möhren! Gemein!”


Häschen geht zum Optiker und fragt: “Brauchst du Brille?”
Sagt der Optiker: “Nein.”
Kommt er am nächsten Tag wieder und fragt: “Brauchst du Brille?”
Sagt der Optiker: “Nein.”
So geht es eine ganze Woche lang. Irgendwann verliert der Optiker die Nerven. Er schreit Häschen an: “Ich kann dich langsam nicht mehr sehn!!!!”
Sagt Häschen: “Siehst du, brauchst du doch Brille!!”


Häschen kommt zum Polizeipräsidenten: “Haddu heiße Spur?”
Sagt der: “Ja.”
Darauf Häschen: “Verbrenn dich aber nicht.”


Das Häschen kommt in einen Michladen und fragt die Verkäuferin:”Haddu Milch?”
“Ja.”
“Haddu auch Fettarme?”
“Ja, habe ich auch!”
“Muddu langärmelige Blusen tragen!”

In dem Sinne: Frohe Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.