Wochenspiegel für die 46 KW., das war Scans als Kopien, “Staatsrechtsler”, Afd Und Miete, Handbuch, Ermittlungsverfahren

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Die 46. KW., neigt sich em Ende zu, also zeit für den Wochenspiegel, in dem ich für diese Woche WK Legal hinweis auf:

  1. Scans sind doch Kopien – Hoffnung am Erstattungshimmel!, mit der Anmerkung: Bloß nicht zu früh freuen und: Das Problem ist nicht der Bund, das Problem sind die Länder, die auf den Geldbeuteln sitzen,

  2. Der Staatsrechtsler und das bisschen Strafrecht,

  3. Was man nicht schafft, wenn man nicht arbeitet,
  4. OLG Karlsruhe: Behindertenparkausweis des toten Vaters benutzt – kein Missbrauch von Ausweispapieren,

  5. Bayerischer VGH: Fahrzeughalter ist auch, wer im Fahrzeug wohnt

  6. Täglich grüßt das Murmeltier: Rechtmäßigkeit von Grenzschließungen aus Regierungssicht,

  7. Aktivität für die AfD und Folgen für die Wohnraummiete,
  8. Recht auf Vergessenwerden gegenüber Suchmaschinen?,

  9. und aus meinem Blog: StGB II: Einschleusen von Ausländern, oder: Wenn Menschen wie “Vieh oder Stückgut” transportiert werden,
  10. und dann noch mal aus meinem Blog – der musste sein 🙂 -: “I proudly present!” – “Burhoff, Handbuch für das Ermittlungsverfahren, 8. Aufl.” erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.