Sonntagswitz, zum internationalen “Blockflötentag” Witze zur/mit/über Musik

© Teamarbeit – Fotolia.com

Und dan das Sonntagswitzposting. Dafür suche ich ja u.a. nach “Gedenk- und Aktionstagen”, zu denen Witze passen (könnten). Und ich bin wieder mal fündig geworden. In der letzten Woche war am 10.01. ein internationaler Aktionstag, und zwar der “Tag der Blockflöte”. Ja, so etwas gibt es 🙂 . Und ich nehme diesen Blockflötentag als Anlass für Witze zur/über/mit Musik. Und da sind dann:

Ein angehender Musikstudent kommt zur Aufnahmeprüfung.

Der Professor spielt ihm zwei Töne vor: C – E. “Wie nennt man das?”

Der Prüfling denkt angestrengt nach: “Hmm … hmm … kann ich’s nochmal hören?”

Der Professor spielt erneut: C – E.

Der Prüfling denkt immer angestrengter nach, man sieht seinen Kopf förmlich rauchen. “Ich hab’s gleich, ich bin mir noch nicht ganz sicher. Kann ich’s noch ein drittes Mal hören?”

Wieder ertönt das C – E.

Der Prüfling: “Ah, jetzt hab ich’s! Das ist ein Klavier.”


Häschen kommt in eine Musikhandlung. “Haddu Flügel?”

Händler: “Ja, sogar zwei Stück.”

Häschen: “Schön. Kannddu fliegen.”


Treffen sich zwei Männer auf der Straße.

Der eine ist Musiker und der andere hat auch kein Geld.


Ein Polizeibeamter kontrolliert einen Straßenmusikanten. Nachdem sich der Polizist den Personalausweis angesehen hat, sagt er zu dem Musikanten: “Begleiten Sie mich bitte.”

“Aber gern, Herr Wachtmeister, was wollen Sie denn singen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert