Sonntagswitz: Zum Karnevalsbeginn am 11.11. heute dann Witze zu Karneval, Fasching oder Fastnacht

© Teamarbeit – Fotolia.com

Am 11.11. hat die Karnevals-, Faschings – oder Fastnachtszeit begonnen. Ich weiß, dazu macht man keine Witze, denn das ist sehr ernst 🙂 . Ich wage es aber trotzdem und bringe hier heute Witze zu Karneval, Fasching oder Fastnacht, und zwar:

Wie nennt man eine Blondine, die in die Steckdose greift?

Funkenmariechen!


Mann zu seiner Frau: “Schatz, dein diesjähriges Kostüm erinnert mich an einen Fremdenführer.”

Sie: “Wieso?”

Er: “Na, der zeigt einem auch alles.”


der ist alt, aber immer wieder schön:

Zwei Polizisten halten einen Narren, der nach einer Karnevalsfeier nach Hause fährt, an und fragen: “Haben Sie noch Restalkohol?”

Der Narr: “Ich verbitte mir die Bettelei, außerdem haben wir alles ausgetrunken!”


Doe Eltern sitzen mit ihrem achtjährigen Sohn in einer Kölner Karnevalskneipe.

Der Köbes bringt die zwei Bier, die der Vater bestellt hat.

Sohn: “Bekommt Mama denn keins?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.