Sonntagswitz, zum “Tag des Regenschirms” etwas zu/um/von Schirmen

© Teamarbeit – Fotolia.com

Die Liste meiner Aktionstage (vgl. hier) sagt mir, dass wir am vergangenen Mittwoch (10.02.2022) den “Tag des Regenschirms” gefeiert haben. Passt übrigens zu dem Wetter der vergangenen Woche. Der Aktionstag ist dann der Anlass zu Witzen mit/um und von (Regen)Schirmen:

Sagt ein Mann zu seiner Frau: “Ach Scjatz, gieße doch mal draußen das Blumenbeet.”

“Aber es regnet doch.”

“Egal, dann nimm einen Schirm mit.”


Wie erkennt man, dass eine Blondine am Computer saß?

Am Tipp-Ex auf dem Bildschirm!


Die Chefin des Hotels beobachtet den Pagen, wie er sich aus der Halle schleicht. “Wohin gehst du?”

“Ins Bordell”, antwortet der.

“Du Lümmel, hiergeblieben, sofort gehst du wieder an deine Arbeit!”, schreit sie außer sich.

“Aber ich will doch …”

“Keine Widerrede, sonst bist du entlassen!”

“Gut”, meint der Page, “dann soll sich ihr Mann seinen Regenschirm halt selbst abholen!”


Die Fluggäste sehen, dass der rechte Flügel des Flugzeugs Feuer gefangen hat.

Nach einer kleinen Weile fängt auch der linke Flügel an zu brennen. Der Pilot kommt aus seiner Kabine, den Fallschirm umgeschnallt :

“Kein Grund zur Aufregung”, sagt er beschwichtigend, “ich hole nur schnell Hilfe.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.