Sonntagswitz, zum Kindergeburtstag gibt es Witze zu/mit/über Kinder

© Teamarbeit – Fotolia.com

Wir feiern heute Kindergeburtstag, und zwar den 4. . Ein ganz wichtige Tag, zu dem wir schon vo langer Zeit eingealden wurde, ich glaube, kurz nach dem 3. Geburtstag 🙂 . Das ist dann der Anlass um hier Witze zu/von Kindern zu bringen. Gefunden habe ich:

Sohnemann zum Vater:

“Du, Papa, wie weiß man eigentlich, ob man besoffen ist?”

“Siehst du die beiden Männer da drüben? Wenn du vier siehst, dann bist du betrunken.”

 “Aber Papi, da sitzt doch aber nur einer!?”


“Warum heißt diese Straße eigentlich Beethovenallee?”

“Ist dir der berühmte Tondichter Beethoven denn nicht bekannt?”

“Selbstverständlich – also, der wohnt hier in dieser Straße?”


Peter hatte seinen Schulatlas verlegt. Er konnte ihn einfach nicht wiederfinden.

Hilfsbereit meldet sich spontan Tante Berta. „Warte, Peter, ich werde meinen Atlas suchen, den ich noch aus meiner Jugendzeit aufgehoben habe!“

„Na, wer weiß, ob da Amerika schon drin ist.“


Die Mutter blättert im Fotoalbum. Kommt Kurt dazu und wirft auch einen Blick auf die alten Bilder.

“Wer ist denn der Schlanke mit dem Wuschelkopf?”, fragt er.

“Aber Kurt, erkennst du denn deinen eigenen Vater nicht?”

“Ach, und wer ist denn dann dieser Fette mit der Glatze, der bei uns wohnt?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.