Wochenspiegel für die 31. KW., das war Corona, Corona, Geldwäsche, Bibelfest, Apple Watch, Schlag vom BVerfG

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Und hier dann der Wochenspiegel für die 31. KW des Jahres 2021 mit Hinweisen auf folgende Beiträge:

  1. Corona-Hilfen: Zugriff auf Steuerakten hat bereits begonnen

  2. Entgeltfortzahlung auch bei Corona-Quarantäne,

  3. Wichtiges EuGH-Urteil erwartet : Können Verbraucher bald nahezu alle Darlehensverträge widerrufen?
  4. Änderung des  Geldwäschegesetzes: Das Vollregister ist da!

  5. Bibelfester Staatsanwalt bleibt ungeschoren,

  6. BGH: Frage zur Preis-Ausweisung des Flaschenpfandes dem EuGH vorgelegt ,

  7. BVerfG: Erhöhung des Runfunkbeitrags auf 18,36 EURO – Ablehnung der Erhöhung durch Sachsen-Anhalt verstieß gegen Rundfunkfreiheit aus Art. 5 Abs. 1 Satz 2 GG,
  8. JVA Halle (Roter Ochse) – ein mitdenkender Justizbeamter,

  9. Basics zur Gliederung einer Hausarbeit,

  10. und aus meinem Blog: OWi I: Kleiner Paukenschlag im Bußgeldverfahren, oder: BVerfG “watscht” OLG Bamberg: So geht es nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.