Sonntagswitz, heute zum “Zuspätkommtag” Witze zu Verspätungen und so

© Teamarbeit – Fotolia.com

Am vergangen Freitag haben wir den “Zuspätkommtag 2021” “gefeiert” – ja, den gibt es (vgl. hier). Dazu heißt es:

Der Zuspätkommtag ist ein inoffizieller Aktionstag, welcher 2006 durch einen Blogger initiiert wurde. Zuspätkommer könnten an diesem Tag statt eine billige Ausrede zu benutzen, einfach auf ihren Einsatz an diesen Aktionstag hinweisen.”

Und aus dem Anlass gibt es hier Witze zu Verspätungen und was damit zu tun hat:

Um acht Uhr hätten sie hier sein sollen, knurrt der Chef.

Wieso, war was Besonderes los?


Beim Vorstellungsgespräch fragt ein Mann als erstes: “Wie viel verdiene ich denn so?”

Chef: “So ungefähr 500 Euro im Monat.”

Mann: “Das ist aber wenig.”

Chef: “Das wird aber später mehr!”

Mann: “Gut, dann komme ich später wieder!”


“Sie haben ja eine Kinderfahrkarte!”

“Da können Sie mal sehen, wie viel Verspätung der Zug wieder hatte!”


Der Chef zum verspäteten Mitarbeiter: “Sie kommen diese Woche schon zum vierten Mal zu spät. Was schließen sie daraus?”

“Es ist Donnerstag!”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.