Sonntagswitz, heute natürlich zum sportlichen “Großereignis” Olympiade

© Teamarbeit – Fotolia.com

Und dann der Sonntagswitz. Heute zu “dem” sportlichen Großereignis des Jahres der Oympiade in Tokio, deren Sinnhaftigkeit mir nicht so ganz erschließt. Aber sie findet nun mal statt und kann daher Aufhänger für den heutigen Sonntagswitz sein.

Und da sind dann:

Kommt Häschen in ein Teppichgeschäft: “Haddu Läufer?”

Antwortet der Verkäufer: “Ja, die haben wir.”

“Muddu zu Olympiade schicken!”


Olympische Spiele, Disziplin Hammerwerfen.
Ein Amerikaner betritt den Kreis, dreht sich, rotiert wie wild und schleudert den Hammer und – neuer Weltrekord!!! 150 Meter!!!

Die Reporter sofort zu ihm hin: 150 Meter! Unglaublich! Neuer Weltrekord, wie kann das sein?

Der Amerikaner: Ja, well, ähm, my father war ein Holzfäller, and my grandfather, he was auch ein Hölzfäller – and, das gibt solche Muskeln.

In dem Moment wirft ein Russe, er dreht sich, rotiert und schleudert den Hammer und – wieder neuer Weltrekord!!! 200 Meter!!!

Die Reporter sofort zu ihm hin: 200 Meter! Unglaublich! Neuer Weltrekord, wie kann das sein?
Der Russe: Ja, mein Vaterrr, derrr hat in Mine gearrrbeitet in Sibira, und mein Grrrrossvater, derrrr hat auch in Mine gearrrbeitet in Sibirrria, und das gibt Muuuuskeln!

In dem Moment wirft ein Ostfriese, er dreht sich, rotiert und schleudert den Hammer und – wieder neuer Weltrekord!!! 250 Meter!!!

Die Reporter sofort zu ihm hin: 250 Meter! Unglaublich! Neuer Weltrekord, und noch von einem Ostfriesen, hat man ja noch nie was gehört, wie kann das sein?

Der Ostfriese:” Ja, mein Vater, der war arbeitslos, und mein Großvater, der war auch arbeitslos, und die haben mir beide immer gesagt: Wenn Dir jemand einen Hammer in die Hand drückt, dann wirf ihn bloß weit weg!”


Nachdem im Olympischen Dorf eingebrochen wurde, fragt der Polizeibeamte vorwurfsvoll einen 100-Meter-Läufer: „Sie sind doch so ein ausgezeichneter Läufer! Konnten Sie den Einbrecher denn nicht aufhalten?“

„Klar“, erwidert der, „ich hab ihn sogar überholt und die Führung behalten. Aber als ich mich dann umdrehte, war er verschwunden!“


„Der Reporter berichtet vom Marathon: “Und da, der Läufer mit dem roten Schlips gewinnt das Rennen.“

Sagt der Kollege neben ihm: „“Das ist kein roter Schlips, das ist seine Zunge!“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.