Wochenspiegel für die 2. KW., das war das Homeoffice, Masken, Upskirting, Hinrichten und Auskunftsdienst

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Und auch heute am Ende der 2. KW./2021 einen Wochenspiegel zu den Beiträgen anderer Blogs aus der vergangenen Woche. Hier sind:

  1. Homeoffice-Pflicht – Unternehmen in der Datenschutz-Krise?,

  2. Maskenbefreiung am Arbeitsplatz – Nur mit nachvollziehbarer Begründung!

  3. LG Frankfurt a.M.: Anspruch auf rechtliches Gehör wird auch durch Anhörung per E-Mail gewahrt,
  4. Vernehmung von Auslandszeugen: persönlich oder schriftlich?

  5. Neuer Straftatbestand im StGB: “Upskirting”

  6. Hinrichtung für die einen, Begnadigung für die anderen,

  7. Fotografieren in der Öffentlichkeit – Was ist rechtlich zu beachten?
  8. EuGH-Urteil zur Umsatzsteuerbefreiung von Sportvereinen,

  9. und aus meinem Blog bei den “Sachbeiträgen”: OWi I: Beiziehung des Passfotos vom Einwohnermeldeamt, oder: Zulässig und kein Verwertungsverbot,
  10. aber unangefochten an der Spitze war: In eigener Sache, oder: Hier ist kein Auskunftsdienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.