Wochenspiegel für die 37. KW., ein wenig Corona, Richterlaptop, Facebook-Erben, Scans und Festschrift

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Die 37. KW., geht heute zu Ende. Das bedeutet: Hier ist “Wochenspiegelzeit” und in dem finden sich folgende Hinweise, ein wenig Corona ist immer und heute zweimal aus meinem Blog 🙂 :

  1. Entgeltfortzahlung und Kündigung bei fahrlässiger Corona-Infizierung,

  2. Corona-Kontaktlisten: alles andere als sicher,

  3. Richterlaptop ohne Internet,

  4. Bayerische Vermögensabschöpfung,
  5. BGH: Eltern haben Anspruch auf Facebook-Zugang der verstorbenen Tochter,

  6. Zweifel am Regierungsentwurf zum Verbandssanktionengesetz – Federführender Rechtsausschuss und Wirtschaftsausschuss empfehlen Ablehnung im Bundesrat ,

  7. OLG München: Im Ordnungsmittelverfahren (Ordnungsgeld) ist Vollbeweis erforderlich, keine Glaubhaftmachung,
  8. 5 populäre Rechtsirrtümer zum Influencer-Marketing,
  9. und aus meinem Blog I: Nochmals: “Festschrift zum 70. Geburtstag…”, oder: Jetzt als Download lieferbar,

  10. und aus meinem Blog II: Keine Dokumentenpauschale für Papierscans, und das KostRÄG 2021 schweigt dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.