Wochenspiegel für die 10 KW., das war (natürlich) (ein wenig) Corona, Internetsurfen, Kopftuch und Mimik des Angeklagten

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Zum Ende  der 10. KW/2020 dann folgender Wochenüberblick. Zum Glück hat Corona ja noch nicht in die Blogger-Szene Einzug gehalten, bei den Beiträgen schon, im Übrigen zumindest nicht merkbar.

  1. Kampf gegen Coronavirus: Zugriff auf Smartphone-Standortdaten zulässig?,

  2. Veranstaltung: Corona-Virus: Was Arbeitgeber wissen müssen,

  3. LG Saarbrücken: Betriebsgefahr bei Entzündung eines Fahrzeugs durch Parken auf heißem Grill,

  4. Internetdienste: Art. 5 Abs. 1 Satz 2 GG muss neu gedacht werden,

  5. Überspannte Anforderungen an Sachvortrag – Pflichten des Rechtsanwalts,
  6. Sicheres Surfen im Internet: Welchen Browser sollte man nutzen?,

  7. AG Landstuhl: Verweigerte Vorlage von Messdaten trotz gerichtlicher Aufforderung führt zur Einstellung des Verfahrens.

  8. Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen verfassungsgemäß,

  9. und aus meinem Blog: Beweiswürdigung II: Die Mimik des Angeklagten, oder: “der versonnen lächelnde Angeklagte…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.