Wochenspiegel für die 2. KW., das Anwalts-DNA, Blechschaden, Zwangsduschen und Handy bei der Polizei

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Zum Abschluss einer (welt)politisch sicher sehr bewegten und brisanten Woche dann hier der sonntägliche Rückblick auf das, was die Blogs in der vergangenen Woche bewegt hat. Das waren u.a. folgende Themen:

  1. Die DNA des Anwalts der Zukunft,

  2. Mein Handy bei der Polizei,

  3. AG Koblenz bejaht Einsichtsrecht in Daten und Unterlagen beim „Enforcement Trailer“,

  4. Blechschaden: Brauche ich wirklich sofort einen Rechtsanwalt?,

  5. BVerfG: Presse darf gerichtliches Veröffentlichungsverbot nicht durch Folgebericht umgehen ,

  6. „Don‘t touch me, I kill you!“ – der minder schwere Fall des Totschlags,

  7. Kann man noch datenschutzkonform twittern?,

  8. Zwangsduschen eines Demenzkranken rechtfertigt Kündigung,

  9. Vorgehen gegen Bußgeldbescheid: Welches Gericht ist sachlich zuständig?,

  10. und aus meinem Blog dann: BVerfG I: Zeichner in der Hauptverhandlung, oder: Vor dem Gang nach Karlsruhe erst zum Zivilgericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.