Sonntagswitz, heute mal nur so aus den Top 10

© Teamarbeit – Fotolia.com

Zum heutigen Sonntagswitz ist mir nicht so richtig etwas eingefallen. Einen passenden “Aktionstag” habe ich auch nicht entdeckt, also habe ich mal nur so ein wenig herumgestöbert und bin dabei mal wieder auf das Witzeportal gestossen. Und da habe ich mir aus deren Top-10 einige Witze “geklaut”:

Richter zum Zeugen: “Wie weit waren Sie von der Unfallstelle entfernt?”

“18,72 Meter.”

“Wieso können Sie das so exakt angeben?”

“Ich habe sofort nachgemessen, weil ich dachte, irgend so ein Idiot wird mich sicher danach fragen!”


Sitzen ein Leutnant und ein Gefreiter nebeneinander beim Friseur.

Der Leutnant wird nach beendetem Haarschnitt gefragt: “Haarwasser, der Herr?”

Er antwortet : “Nee, nee, lassen se das mal, wenn ich so dufte, denkt meine Frau, ich war im Puff.”

Sagt der Gefreite : “Mir können Sie ruhig Haarwasser drauf tun, meine Frau weiß nicht, wie es im Puff riecht…”


Und: Verrückte Gesetze in den USA

Radfahrer in Connecticut dürfen von der Polizei gestoppt werden, wenn sie schneller als 100 km/h (!) auf ihrem Drahtesel unterwegs sind.

In Alaska ist es untersagt, Elche aus einem Flugzeug zu schubsen oder sie betrunken zu machen. Außerdem sollten Touristen wissen: Es ist illegal, von einem Flugzeug aus auf einen Elch herabzuschauen.

In North Carolina sollte nur derjenige in der Öffentlichkeit singen, der auch etwas davon versteht. Trifft der Sangesbruder nämlich den Ton nicht richtig, muß er Strafe zahlen.

In Florida dürfen Kinder nicht ohne das schriftliche (!) Einverständnis ihrer Eltern Harry Potter lesen, da angeblich unchristliche Rituale beschrieben werden.

Es empfiehlt sich, in Illinois wenigstens einen Dollar Bargeld bei sich zu führen. Ansonsten können Sie leicht wegen Landstreicherei verhaftet werden.

Sie haben vor, in Florida einen Elefanten an einer Parkuhr festzubinden? Dann müssen Sie für ihn auch die normale Parkgebühr entrichten!

Fische darf man in Tennessee nicht mit dem Lasso fangen.

Achtung! Auf den Highways in Utah haben alle Vögel “Vorfahrt”.

Wollen Sie einem Gottesdienst in Georgia beiwohnen, dann müssen Sie ein geladenes Gewehr mitbringen. Sonst machen Sie sich strafbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.