Sonntagswitz: Zum heutigen “Tag des Zebrastreifens”, Witze zum Zebrastreifen :-)

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute ist der Tag des Zebrastreifens, ja, das ist (noch) kein Witz, sondern wird hier so gemeldet 🙂 .  Und daher gibt es Witze mit/um/zum Zebrastreifen.

Der Verkehrspolizist sieht eine alte Dame neben dem Zebrastreifen über die Straße tippeln.

“Oma”, ruft der, “Sie müssen auf den Strich gehen!”

“Hab ich nicht nötig. Ich hab ja meine Rente!”


Der eine Kollege zum anderen: “Vor dem Büro des Chefs haben sie Zebrastreifen angemalt.” –

“Wieso denn das?”

“Damit die Radfahrer die Kriecher nicht überfahren.”


Geht ein Schwarzer über den Zebrastreifen. Sagt er:

“Man sieht mich, man sieht mich nicht, man sieht mich, man sieht mich nicht!…..”


“Herr Doktot, nachdem ich an einem Zebrastreifen einen Unfall hatte, sehe ich in Traum immer tolle nackte Frauen …”

“Davon soll ich Sie befreien?”

“Oh, nein! Sorgen Sie nur dafür, dass sie nicht immer so die Türen knallen. Davon werde ich jedes Mal wach!”

Und: ich freue mich schon wieder auf “Gutmenschenkommentare”. Irgendetwas ist sicher auch heute wieder nicht richtig 🙂 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.