Sonntagswitz: Heute seit längerem mal wieder zu den Juristen und so

© Teamarbeit – Fotolia.com

Und hier dann der Sonntagswitz am 8. Sonntag des Jahres. Und da in der vergangenen Woche für mich kein richtiger “Aufhänger” erkennbar war, müssen heute mal wieder die Juristen her halten. Die waren ja auch schon länger nicht mehr dran. Und ja, es kann sein, dass ich den ein oder anderen der nachfolgenden Witze schon mal hatte, denn Witze zu Juristen hat es ja schon öfters gegeben. Das sind dann:

“Ein Arzt und ein Anwalt treffen sich zufällig am Friedhof.

Arzt: “Was machst du hier, schaust du nach Erbschaftsmandaten?”

Anwalt: “Ja, was machst Du, Inventur?”


Staatsanwalt zum Zeugen:
“Sind Sie sicher sicher, dass der Angeklagte ihren Pkw gestohlen hat?”
Zeuge: “Nach den Ausführen des Verteidigers kommen mir Zweifel, ob ich jemals einen Pkw besessen habe.”

So muss es sein 🙂 .


Den hatte ich – glaube ich – schon mal:

Ein Mann fährt mit 130 km/h durch eine geschlossene Ortschaft.

Da winkt ihn der Dorfpolizist an die Seite und sagt: “Sie sind zu schnell gefahren, kann ich bitte ihre Papiere sehen?”

Darauf der Mann: ” Das geht nicht”.

“Warum nicht” fragt der Polizist.

“Na, die Papiere habe ich im Handschuhfach, und darin liegt auch meine Pistole, für die ich keinen Waffenschein habe”.

Der Dorfpolizist ist irritiert und meint: “Das wird ja immer schöner. Bitte steigen sie aus und öffnen Sie ihren Kofferraum”.

“Das geht auch nicht, denn im Kofferraum liegt meine Ehefrau. Die habe ich doch gerade mit der Pistole erschossen”.

Nun wird es dem Dorfpolizisten zu bunt und er ruft Verstärkung aus der Stadt. Schnell ist ein Kommissar mit einer Hundertschaft vor Ort, hört sich die Geschichte des aufgeregten Dorfpolizisten an und versucht sein Glück: “Bitte geben sie mir ihre Fahrzeugpapiere und ihren Führerschein”.

“Aber gern”, sagt der Mann, beugt sich zum Handschuhfach und gibt dem Kommissar das Gewünschte.

Das hat der Kommissar nicht erwartet. Er wundert sich und sagt: ”Und nun steigen sie bitte aus. Wir wollen noch sehen, ob im Kofferraum Warndreieck und Verbandskasten vorhanden sind”.

“Aber gern”, sagt der Mann, steigt sofort aus und öffnet den Kofferraum. Keine tote Ehefrau weit und breit. Der Dorfpolizist ist inzwischen sehr irritiert.

Da beugt sich der Mann zu dem Kommissar und meint: “Mir scheint, Ihr Kollege ist etwas durch den Wind”.

”Das scheint mir auch so”, sagt der Kommissar mit einem abfälligen Blick auf den Dorfpolizisten.

Darauf beugt sich der Mann erneut zum Kommissar: “Die Krönung wäre jetzt, wenn ihr Kollege auch noch behaupten würde, ich wäre mit 130 km/h durch den Ort gerast”.


Und auch imme wieder schön:

Häschen fragt den Anwalt: “Hast Du Vollmacht?”

Anwalt: “Ja!”

Häschen: “Mutu Hose wechseln.”


Die Witze stammen dieses mal von hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.