Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Ich bin auf “der Insel” und das heißt: Hier gibt es Ostfriesenwitze

© Teamarbeit – Fotolia.com

So, heute ist es mal wieder so weit: Ich bin auf “der Insel” und das heißt: Hier gibt es Ostfriesenwitze. Also dann:


Warum hat ein Ostfriese zwei Heuballen auf dem Beifahrersitz?
Hauptsache blond.


Was ist ein Skelett unter der Kellertreppe?

Ein Ostfriese, der beim Versteckspiel gewonnen hat!


Ein Ostfriese nimmt ein Maßband und klettert an einer offenen Bahnschranke hoch, um sie zu vermessen.

Ein Passant fragt: „Warum warten Sie denn nicht, bis die Schranke geschlossen ist?“

Der Ostfriese antwortet: „Sie Schlaumeier! Weil ich die Höhe messen soll und nicht die Breite!“


Ein ostfriesischer Schäfer wird gefragt, wie viele Schafe in seiner Herde sind.

Er sagt: „Genau 346!“

„Woher wissen Sie das so genau?“, fragt der Beobachter weiter.

„Das ist ganz einfach!“, erklärt der Schäfer, „Abends zähle ich die Beine und teile durch vier!“


 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Ein Kommentar

  1. WPR_bei_WBS schreibt:

    Braucht man eigentlich wie früher für Glühbirnen immer noch fünf Ostfriesen, wenn man heute Leuchtmittel wechseln möchte? 🙂



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.