Wochenspiegel für die 29.KW., das war R. Wohlleben und die Strafe, NSU vor dem EGMR und DSGVO für Vereine

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Die ablaufende Woche war m.E. verhältnismäßig ruhig, es gab kein so richtig herausragendes Thema. Hinweisen kann ich daher heute “nur” auf:

  1. Warum Kanzleisoftware in die Cloud gehört – Interview mit Christian Solmecke ,

  2. Ralf Wohlleben und die Nettostraferwartung,

  3. Art. 8 EMRK und das Recht auf Vergessenwerden – M.L. und W.W. gegen Deutschland,

  4.  Zur Haftung eines Fahrzeughalters bei Unfall mit Fußgänger,
  5. Kündigung wegen des Antritts einer Freiheitsstrafe,
  6. Der NSU vor dem EGMR: Letzte Hoffnung auf Aufklärung?,

  7. DSGVO-Hilfe für Vereine: Checklisten, Praxisratgeber und 10-Punkte-Plan

  8. BVerfG: Rundfunkbeitrag im privaten und nicht privaten Bereich verfassungsgemäß – Beitragspflicht für Zweitwohnungen unzulässig
  9. Ex-NRW-Verfassungsrichter: Sami.A Abschiebung ist rechtswidrig,
  10. und dann zum Schluss ein eigenes Posting – weil es so schön war 🙂 :  Burhoff im “Yellow-Press-Teil” der NJW, oder: “Schreiber aus Leidenschaft – Anwalt als Telefonjoker”.

2 Gedanken zu „Wochenspiegel für die 29.KW., das war R. Wohlleben und die Strafe, NSU vor dem EGMR und DSGVO für Vereine

  1. Holger Hembach

    Ein Beitrag von mir verlinkt im Wochenspiegel – jetzt bin ich also berühmt…:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.