Sonntagswitz, anlässlich des “Murmeltiertages” zu Murmel- und anderen Tieren

© Teamarbeit – Fotolia.com

So, wer weiß es nicht? Am 02.02.2022 war “Murmeltiertag”

Ka, ja, das ist/war der Film: “Und täglich grüßt das Murmeltier”. Und daher hier heute Witze zu “(Murmel)Tieren”, und zwar:

Geht ein Förster durch den Wald, da trifft er ein weinendes Eichhörnchen. Er fragt das Eichhörnchen, was denn los ist.

Das Eichhörnchen jammert: „Der Bär hat mich heute gefragt, ob ich fussle. Ich sagte nein, daraufhin hat er sich mit mir seinen Hintern abgewischt!“

„Oh! Das ist ja schlimm!“, entgegnete der Förster.

Am nächsten Tag trifft er einen furchtbar traurigen Vogel, dem das gleiche zugestoßen war. Der Förster sagt wieder: „Oh! Das ist ja schlimm!“

Am Tag darauf trifft der Förster den Vogel und das Eichhörnchen, beide lachten sich schief.

Der Förster fragt: „Wieso lacht ihr denn so?“

Eichhörnchen: „Heute hat der Bär den Igel gefragt.“


Drei Murmeltiere unterhalten sich vor dem Winterschlaf.

Sagt das erste: „Also ich brauch unbedingt ein Weibchen, sonst halte ich die lange Zeit nicht aus!“.

Darauf das zweite: „Und ich brauche eine Kiste Bier, sonst halte ich den Winterschlaf nicht durch!“.

Da meint das dritte: „Ohne Musik überstehe ich das nie!“.

Der Winterschlaf ist dann schließlich vorbei.

Da kommt das erste Murmeltier aus seinem Bau heraus und flucht: „Wer zum Teufel hat mir meine Frau gestohlen?“

Kurze Zeit später kommt das zweite rausgekrochen und meint ganz enttäuscht: „Mein Bier ist nicht mehr da!“

Etwas später kommt das dritte Murmeltier daher: „Hicks, bums, cha cha cha, hicks!“


Geht ein Indianer zum Cowboy und fagt: “Kann ich hier meinen Namen ändern?”

“Ja, wie möchten Sie denn heißen?”

“Plumps!”

“Und wie heißen sie?”

“Fliegendes Murmeltier dass vom Himmel fällt!”


Und dann – passt ganz gut in die Zeit:

Sagt ein Schwein zum anderen: „Du, ich glaube der Bauer will uns killen! Und manch andere im Stall denken das auch!“

Darauf das andere Schwein: „Du Verschwörungstheoretiker! Der füttert uns doch jeden Tag!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.