Sonntagswitz, so lange es noch geht: Noch einmal (?) zu(r) Sommer-/Winter(zeit)

© Teamarbeit – Fotolia.com

Und hier dann der Sonntagswitz. Heute dann noch einmal (?) zur Sommer-/Winterzeit. Das habe ich auf der Grundlage, die Zeitumstellung ja abschaffen will, schön häufiger geschrieben. Bleibt aber immer noch bei der Umstellung. Mich stört es nicht und hier habe ich ein Thema (mehr). Also dann:

Liegt ein Mann im Winter unter einer Brücke und friert. Da erscheint ihm eine gute Fee und sagt: “Du hast einen Wunsch frei!”
Der Penner sagt schlotternd: “Ach, eigentlich wünsche ich mir nur ein warmes Plätzchen.”
Es blitzt, und die Fee hält dem Mann einen dampfenden Keks vor die Nase.


Eine Schnecke kriecht im Winter einen Kirschbaum hoch. Kommt ein Vogel vorbei und fragt: “Was machst Du denn da?”

Die Schnecke: “Ich will Kirschen essen.”

“Aber da hängt doch nichts dran!” sagt da der Vogel.

“Wenn ich oben bin, schon,” antwortet die Schnecke.


Häschen zum Schneemann: “Möhre her oder ich föhn dich!”


Fritzchen kommt von der Schule nach Hause und jubelt: “Heute haben wir hitzefrei!”

Vater verwundert: “Was? Mitten im Winter?”

Fritzchen: “Ja, die Schule brennt.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.