Wochenspiegel für die 16. KW., das war Corona, Corona, EncroChat, Mandantenbrief, V-Person und VG Weimar

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Und hier ist er dann, der Wochenspiegel für die 16. KW., mit folgenden Hinweisen auf Beiträge in anderen Blogs:

  1. Keine Kündigung wegen behördlich angeordneter COVID-19-Quarantäne

  2. LG Köln: Regelungen zur virtuellen Hauptversammlung im “Covid 19-Gesetz” sind verfassungsgemäß und europarechtskonform
  3. Die Homeoffice-Pflicht wird deutlich verschärft

  4. Interview: Ein Jahr Videoverhandlungen am Bundesgerichtshof,

  5. OLG München: Facebook darf Klarnamen-Pflicht einführen
  6. Bewegung bei EncroChat

  7. Stellungnahme von RA Stefan Conen zur gebotenen gesetzlichen Kodifizierung des Einsatzes von V-Personen anlässlich der Sachverständigenanhörung des Deutschen Bundestages online,

  8. Polizeikollegen mit Waffe zum Sex auffordern ist Dienstvergehen,

  9. Mein Brief an den Mandanten
  10. und dann noch aus meinem Blog – war klar: Außer der Reihe zu Corona: VG Weimar zur Maskenpflicht an Schulen, oder: “ausbrechender Rechtsakt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.