Sonntagswitz: Heute seit langem mal wieder zu Rechtsanwälten

© Teamarbeit – Fotolia.com

Es ist “Sonntagswitzetime”. Und mir ist aufgefallen, dass ich schon länger keine Juristenwitze (und Drumherum) mehr gemacht habe. Das hole ich dann heute mal nach. Und zwar mit:

Rechtsanwalt: “Das Honorar beträgt 300 EUR.”

Mandant (schwerhörig): “Sagten Sie 600 EUR?”

“Nein, 500 EUR”, brüllt der Rechtsanwalt zurück.


Anwalt: “Haben Sie denn Ihrem Schuldner die Rechnung vorgelegt?”

Mandant: “Ja, natürlich.”

Anwalt: “Und was hat er gesagt?”

Mandant: “Ich soll mich zum Teufel scheren.”

Anwalt: “Und was taten Sie dann?”

Mandant: “Ich bin sofort zu Ihnen gegangen!”


Der Staatsanwalt während der Verhandlung zum Pflichtverteidiger: “Herr Verteidiger, das sind ganz billige Argumente!”

Darauf der Anwalt: “Niemand bedauert das mehr als ich, glauben Sie mir, Herr Staatsanwalt!”


Und immer wieder schön.

Der Angeklagte zu seinem Verteidiger: “Wenn ich nur sechs Monate bekomme, zahle ich ihnen das Doppelte.”

Nach der Hauptverhandlung der Verteidiger zum Angeklagten: “Das war wirklich knapp. Die wollten Sie eigentlich freisprechen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.