Ich habe da mal eine Frage: Ist die Verfahrensgebühr für die Revision entstanden?

© AllebaziB – Fotolia

Aus der Facebook-Gruppe “Strafverteidiger” stammt die folgende Frage:

“Moin aus dem Westen….

StA legt gegen Urteil des Schwurgerichts Revision ein und begründet diese auch. Ich bespreche mit dem Mandanten alles und erkläre ihm. was die StA will.

Nach 4 Monaten nimmt die StA auf Geheiß des GeStA die Revision zurück.

Entsteht für mich als Pflichtverteidiger die Gebühr für das Revisionsverfahren?”

Wer aus der Gruppe die Lösung kennt: Bitte zurückhalten, auch wenn es schwer fallen sollte 🙂

Ein Gedanke zu „Ich habe da mal eine Frage: Ist die Verfahrensgebühr für die Revision entstanden?

  1. Pingback: Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Ist die Verfahrensgebühr für die Revision entstanden? | Burhoff online Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.