Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 45. KW., das war Loveparade, Schleusung von Ausländern, Urlaub, Softwar-Update und Vereinsrecht

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Das Jahr neigt sich allmählich dem Ende zu, wir haben schon die 45. KW. hinter uns – Kinder, wie die Zeit vergeht. Ich finde: Rasend schnell. Und rasend schnell ist immer auch eine Woche vorbei und ich kann/muss wieder neu berichten. Heute dann über:

  1. Loveparade Duisburg 2010 – die Mühen der Ebene in der Hauptverhandlung,
  2. BGH zur Besorgnis der Befangenheit bei Richter, dessen Ehefrau Sekretärin in der gegnerischen Anwaltskanzlei ist

  3. Nochmals Prozesskostenhilfe und Erfolgshonorar,
  4. Schleusung von Ausländern – im überfüllten Auto,
  5. Nicht verbrauchter Urlaub verfällt nicht unbedingt am Jahresende passt ganz gut zum Jahresende,

  6. Urlaubsanspruch ist generell vererblich,

  7. DSGVO-Abmahnungen eingeschränkt möglich: OLG Hamburg vertritt vermittelnde Ansicht,
  8. LG Köln: Schaden bei Käufern manipulierter Dieselfahrzeuge entfällt nicht durch Software-Update,

  9. Mandanteninformation zum Zeithonorar
  10. und dann aus meinem Blog: Strafaussetzung zur Bewährung, oder: Wenn der Angeklagte schweigt….

und zur Abrundung 🙂 : “I proudly present!” – Mein “Vorkind” “Vereinsrecht” in der 10. Auflage….

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .


(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.