Wochenspiegel für die 23 KW, das waren die Folgen einer Vergewaltigung, einer Tötung auf Verlangen und die “Arbeit” bei Big Brother

Wir berichten aus der 23. KW über

  1. den Versuch der SchuFa Facebook zu ge-/missbrauchen,w ar auch noch an anderen Stellen 🙂
  2. Günter Wallraff als Zeuge,
  3. die V-Mann-Prüfung,
  4. den Pflichtteilsentzug als Folge einer Verurteilung wegen Vergewaltigung,
  5. die Folgen einer Tötung auf Verlagen auf die Witwenrente,
  6. die “Arbeit” bei Big Brother,
  7. Kritik zum Gesetz über “den Rechtsschutz bei überlange Verfahren“,
  8. die Wette, wer Fußballeuropameister, bzw., warum man nicht auf Spanien wetten soll,
  9. und dann war da noch ein etwas anderer Indizienbeweis,
  10. und dann war da auch noch das Werbe-Video des DAV zu “Die bösesten Fouls passieren nicht am Spielfeld”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.