Ich habe da mal eine Frage: Bringt das Hineinplatzen in eine Vernehmung eine Terminsgebühr?

© AllebaziB – Fotolia

Und ich setze natürlich in 2023 die Reihe der Gebührenfragen am Freitag fort. Heute mit folgender (erster) Frage in 2023 aus der FB-Gruppe “Strafverteidiger”:

“Hallo, ich habe eine kurze Gebührenfrage.

Ist das Hineinplatzen in eine polizeiliche Vernehmung eines vorläufig festgenommen Beschuldigten und Stoppen der Vernehmung eine “Teilnahme” an der Vernehmung iSd 4102 Nr. 2/4103?

Dank im Voraus

Hier zum Hintergrund:

Mich hatte im letzten Jahr die Ehefrau eines Mandanten informiert, dass er festgenommen wurde. Ich war daraufhin zur Polizei gefahren, die gerade bei der Vernehmung war. Die Vernehmung wurde unterbrochen, ich konnte mich mit dem Mandanten im Nebenraum besprechen, weitere Angaben wurden nicht gemacht, Mandant wurde am nächsten Tag entlassen. Verfahren ist jetzt endgültig eingestellt.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert