Ich habe da mal eine Frage: Gibt es einen Gebührenrechner für die Gebühren des Verteidigers im OWiG-Verfahren?

© AllebaziB – Fotolia

Und dann im Gebührenrätsel mal wieder etwas aus dem Rechtspflegerforum. In dem “tummeln” sich ja nicht nur Rechtspfleger, sondern auch andere Teilnehmer/Juristen, die mit Gebühren etwas zu tun haben, also Rechtsanwälte und auch Richter.

Und von einem Richter, der offenbar mit Gebührensachen in Bußgeldverfahren befasst ist, stammt die folgende allgemeine Anfrage ins Forum

“Liebes Forum,

die Suche hat leider nur allgemeine Rechner erbracht, und die sind auch schon recht alt (ohne den Kollegen zu Nahe treten zu wollen, ich weiß, was das für Mühe ist).

Gibt es denn wirklich keinen frei verfügbaren Rechner für Anwaltsgebühren bzw. Auslagen in Verfahren nach dem OWiG? Nach meiner dienstlichen Erfahrung wird dort viel mehr gestritten als im Zivilprozess. Und ich würde gerne mit einem Blick sehen, welche Gebühr bzw. Gebührenerhöhung der Verteidiger bzw. der Rechtspfleger angesetzt haben.

Außer dem kommerziellen “RVG Rechner NX” habe ich nichts gefunden. Mir schwebt ein Excel-Blatt vor, welches zu den einzelnen Positionen kurze Hinweise ausgibt, und vor allem die Eingabe eines Faktors erlaubt, wie z.B. hier: www.rechtsanwaltsgebuehren.de/Berechnen/Bussgeld.html und dessen Ausgabe dann ungefähr so aussieht wie hier: www.anwaltskanzlei-schroeder.de/kosten_owi.pdf

Gibt es denn so etwas nicht?”

Über die Anfrage kann man geteilter Meinung sein – meine Antwort kommt dann am Montag 🙂 .

Ein Gedanke zu „Ich habe da mal eine Frage: Gibt es einen Gebührenrechner für die Gebühren des Verteidigers im OWiG-Verfahren?

  1. Pingback: Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Gibt es einen Gebührenrechner für die Gebühren des Verteidigers im OWiG-Verfahren? | Burhoff online Blog

Kommentare sind geschlossen.