Zum Beitrag springen


Ich habe da mal eine Frage: Welche Gebühren im DNA-Identitätsfeststellungsverfahren?

© AllebaziB – Fotolia

Frisch aus dieser Woche ist die Anfrage eines Kollegen, der den Mandanten im DNA-Identitätsfeststellungsverfahren nach § 81g StPO vertreten hat. Der Kollege fragte:

“Sehr geehrter Herr Burhoff,

ich habe eine gebührenrechtliche Frage und würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Die Polizei wollte von meinem Mandanten unabhängig von einem bestimmten Ermittlngsverfahren DNA haben nach § 81g Abs. 4 StPO für eventuell in der Zukunft zu führende Ermittlungsverfahren.

Wir lehnten ab, die StA beantragete entsprechenden Beschluss beim AG. Ich nahm dagegen Stellung. Das AG erliess den Beschluss. Ich ging zum LG in Beschwerde und hatte Erfolg.

Wie rechne ich beim AG nun ab?

Welche Gebühr(en)?

4302? Zweimal da zwei instanzen?

Ich bin mir nicht sicher.”

Nun, wer ist sich sicher? 🙂

Abgelegt unter Gebührenrecht, RVG-Rätsel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Ein Kommentar

  1. Lösung zu: Ich habe da mal eine Frage: Welche Gebühren im DNA-Identitätsfeststellungsverfahren? – Burhoff online Blog verlinkt diesen Beitrag on 9. Juli 2018

    […] Am vergangenen Freitag ist es im Gebührenrätsel um die Tätigkeiten des Rechtsanwalts im DNA-Identitätsfeststellungsvcerfahren gegangen (vgl. Ich habe da mal eine Frage: Welche Gebühren im DNA-Identitätsfeststellungsverfahren?). […]



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.