Wochenspiegel für die 2 KW., das waren ein Kunstpenis, Peter Ramsauer und ein Teddybär

Zu berichten ist über – wie lassen Christian Wulff mal außen vor (na ja, fast):

  1. Charakterliche Ungeeignetheit wegen Kunstpenis,
  2. Gefängnis wegen Wulff-Witze – das wäre dann der 3. Akt,
  3. den geringen Wert eines HV-Protokolls,
  4. einen misslungenen Autokauf,
  5. Schleichwerbung (?) im RSV-Blog,
  6. ein nicht nachvollziehbares Urteil des AG Schleswig, vgl. auch hier,
  7. Peter Ramsauer und die Kopfhörer,
  8. den Strafverteidiger als steuerliche Belastung,
  9. die Auswirkungen des Machtkampfes beim BGH,
  10. und dann war da noch: die Fahndung nach einem Teddybär.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.