Muss Ballack stempeln gehen?

Seit einigen Wochen beschäftigen die mit der Insolvenz von TelDaFax zusammenhängenden Fragen die Diskussion im Insolvenzrecht, vor allem auch inwieweit sie ggf.  ein “Nachspiel” für Bayer 04 Leverkusen haben kann. Mit den Fragen befasst sich ein Beitrag auf Legal Tribune online unter der Überschrift “Insolvenzverwalter pfeift zur Rückrunde”. Ist m.E. lesenswert (ich “kann” allerdings kein Insolvenzrecht). Der Beitrag beginnt mit:

“Die Insolvenz von TelDaFax könnte ein unangenehmes Nachspiel für Bayer 04 Leverkusen haben. Nicht nur hat die Werbung für den möglicherweise betrügerischen Stromanbieter zu einem Imageschaden der Traditionself und ihres Sportdirektors Völler geführt; es droht nun auch eine Millionenforderung des Insolvenzverwalters – wieso, erklärt Franz Zilkens…..” weiter geht es hier.

Ein Gedanke zu „Muss Ballack stempeln gehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.