Was mache ich bloß mit dem ganzen Geld? :-), oder das sind doch Peanuts

Das Rechthaber-Blog hat vor einigen Tagen (vgl. hier) auf das kostenlose Web-Statistik-Programm bizzinformation.de hingewiesen, wo man den Wert seiner Homepage oder seines Blogs ermitteln kann, was Der “Rechthaber” dann auch gleich für einige Blogs getan hat, wie man bei ihm nachlesen kann. Ich räume ein, ich habe dann auch mal bei dem Programm nachgeschaut 🙂 und war erstaunt: Meine Homepage www.burhoff.de bringt immer rund 26.000 €, womit die Kosten des Betreibens seit Anfang der Online-Stellung aber wohl nicht gedeckt sind; allerdings geht bizzinformation.de von nur rund 400 Besuchern/Tag aus, meine Statistik sagt, dass es zwischen 1.100 und 1.400 sind. Das Blog hier bringt immerhin schon mal rund 42.000 € und strafrecht-online rund 88.000 €. Auch nicht die Welt. Denn verglichen mit dem Blog des Kollegen Melchior sind das Peanuts. Der bringt 3,4 Mio € bei rund 132.000 Besuchern täglich. Das sind doch mal Zahlen.

Ich werde die Ostertage jetzt nutzen, um mit dem Kollegen Melchior eine Kooperation zu besprechen. Das lohnt sich. Allerdings: Irgendetwas kann da nicht stimmen. Der Kollege hat sicherlich viele Besucher, aber 132.000/Tag? Die hat ja noch nicht einmal Jurablogs.com mit rund 14.000/Tag. Wie war das noch mit der Statistik ;-)?Aber nettes Spielzeug, das die Rechthaber da entdeckt haben…

3 Gedanken zu „Was mache ich bloß mit dem ganzen Geld? :-), oder das sind doch Peanuts

  1. Pingback: Jubel bei Blawggern: Domains mancher Law-Blogs sind mehr als 1 Million Euro wert - Rechthaber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.