Zum Beitrag springen


Ich habe mal eine Frage: Wie wird die Überprüfung der Kostenrechnung bezahlt?

© AllebaziB - Fotolia

© AllebaziB – Fotolia

Gerade noch passend zur Freitagsrubrik RVG-Rätsel hat sich in der vergangenen Woche ein Kollege mit folgender Frage gemeldet:

„….passend zur Blogrubrik habe ich heute mal eine kostenrechtliche Frage:

Der Mandant kommt nach Verbüßung seiner Freiheitsstrafe mit der Kostenrechnung der Landeskasse zu mir, weil er sie nicht nachvollziehen kann und sie sehr hoch erscheint. Ich soll sie prüfen, was ich auch gemacht habe. Dabei hat sich u. a. ergeben, dass Kosten mehrerer Verfahren geltend gemacht werden. Verteidigt wurde er jeweils nicht von mir. Welche Gebühr entsteht für die Prüfung der Kosten?

Nr. 4301 Nr. 6 VV RVG?“

Ich bin gespannt, welche Vorschläge kommen.

Abgelegt unter Gebührenrecht, RVG-Rätsel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Ein Kommentar

  1. RA Jörg Jendricke schreibt:

    Über vorbem. 4 Abs. 5 Ziff. 1 VV kommt man zu Teil 3 VV und dort zu VV 3500, also eine 0,5 Verfahrensgebühr aus dem Gegenstandswert der Kostenrechnung.



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.