Zum Beitrag springen


Sonntagswitz, aus gegebenem Anlass: Sommer-/Winterzeit zur Zeit

© Teamarbeit – Fotolia.com

Heute Nacht haben wir die Uhren mal wieder umgestellt auf die Winterzeit. Damit haben wir uns die Stunde zurückgeholt, die wir Ende März bei der Umstellung auf die Sommerzeit „verloren“ haben. Zeitkonto ist also ausgeglichen. Dieser Umstand führt dann zu Witzen zu Zeit/Sommer-/Winterzeit, und zwar zu:

„Mist, diese Sommerzeit!“
„Aber warum denn?“
„Dieses blöde Uhren verstellen, ich musste 300 Euro Strafe zahlen.“
„Hä? Wieso Strafe?“
„Na ja, hatte die Gas- und Wasseruhr auch zurückgestellt!“


„Wenn Sie noch eine Zeit lang leben wollen, müssen Sie aufhören zu rauchen!“
„Dazu ist es jetzt zu spät.“
„Zum Aufhören ist es nie zu spät!“
„Na, dann hat’s ja noch Zeit …“

„Ihr Puls, mein Herr, geht reichlich langsam.“
„Das macht nichts, Herr Doktor, ich habe Zeit.“


Welche grammatikalische Zeit ist: „Du hättest nicht geboren werden sollen?“
Präservativ defekt! 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.