Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Zum Finale der EURO 2016 natürlich Fussball

© Teamarbeit - Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

Auch wenn „unsere Jungs“ ausgeschieden sind und schon Urlaub machen (dürfen) – vielleicht sind sie ja ganz dankbar, denn sonst müssten sie ja schon wieder nach Berlin 🙂 🙂 – zum Abschluss der EURO 2016 heute dann noch einmal Fußball, und zwar mit:

Schon älter, aber passt immer wieder:

Nach der erneuten Niederlage macht der Trainer mit seiner Mannschaft einen Rundgang durch das Stadion:
„So, Jungs“, sagt er, „wo die Fotografen sind, wisst Ihr ja. Den Standort der Fernsehkameras kennt Ihr auch – und nun zeige ich Euch noch wo die Tore stehen!“


Oliver Kahn will sich bei einem Fussballverein bewerben.
Fragt ihn der Trainer: „Wissen Sie was ein Abschlag ist?“
„Na klar, Sie zahlen mir jetzt 1.000.000 € und den Rest am Monatsende!“


Sitzt ein Schalke-Fan am Sonntagmorgen im Garten.
Da fliegt eine Biene vorbei und setzt sich dem Schalke-Fan auf den Arm.

Sagt der Schalke-Fan zu der Biene: „Also, wenn Du hierbleiben willst, dann musst Du erst das Trikot ausziehen!“


und dann war da noch – und nein, ich brauche keine Kommentare:

Warum steht die türkische Nationalmannschaft bei Spielende nie mit elf Mann auf dem Platz?
Immer, wenn Sie eine Ecke kriegen, wird ein Dönerstand aufgemacht!


 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

8 Kommentare

  1. Miraculix schreibt:

    Es gibt nicht mehr viele die sich trauen einfach einen Witz zu erzählen.
    Es tut gut zu lesen daß das noch geht.

  2. ich schreibt:

    Lieber Herr Burhoff,
    wieder einmal haben mir Ihre Sonntagswitze den Einstieg in eine stressige Arbeitswoche erleichert.
    Vielen Dank dafür.

  3. Katharina schreibt:

    Es gibt zum Glück nicht mehr viele, die sich noch trauen, einfach einen „Türkenwitz“ zu erzählen. Trotzdem ist jeder einzelne „Türkenwitz“ eine Angelegenheit zum Fremdschämen.

  4. Detlef Burhoff schreibt:

    @ Katharina: Das Sie Ihren Senf dazu geben mussten, war klar. Hat nur lange gedauert….

  5. Miraculix schreibt:

    Einer meiner Mitarbeiter ist Türke. Er wollte sich kaputtlachen.
    Offensichtlich haben nur deutsche Gutmenschen ein Problem mit Witzen.
    Ein wirklicher Grund zum Fremdschämen.

  6. WPR_bei_WBS schreibt:

    Stereotype überzeichnet darzustellen ist seit jeher eine klassische Form des Witzes. Was soll daran zum Fremdschämen sein?

  7. R24 schreibt:

    Man muss ja nun nicht bei Witzen eine political correctness – Diskussion beginnen, einfach mal nur schmunzeln reicht auch.

  8. Detlef Burhoff schreibt:

    Doch, die Diskussion beginnen wir auch da. Es ist zum Schmunzeln 🙂



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.