Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: War auf Borkum, also die Ostfriesen

© Teamarbeit – Fotolia.com

© Teamarbeit – Fotolia.com

Ich war in der vergangenen Woche ein paar Tage auf Borkum – mal nach dem Rechten sehen. Daher „traditionsgemäß“ zum Sonntag dann Ostfriesenwitze:

Der Ostfriese kauf eine Motorsäge. Der Verkäufer erzählt: „Mit dem Modell können Sie mindestens 30 Bäume am Tag fällen.“
Der Ostfriese geht in den Wald. Am ersten Tag schafft er drei Bäume,
am zweiten fünf, am dritten sogar sieben. Trotzdem ist er nicht zufrieden und geht in den Laden zurück.
Schaut der Verkäufer: „Sprit ist drin,
Zündkerzen okay, ich verstehe nicht, wieso Sie damit Probleme haben. Probieren wir sie doch einmal aus.“ Also wirft er die Säge an.
Sagt der Ostfriese:
„Hey, was ist das denn für ein Lärm?“

————————————-

Hein geht mit seiner Freundin spazieren. Beide sehen, wie gerade ein Bulle eine Kuh besteigt.
Da flüstert Hein seiner Freundin ins Ohr:
„Dazu hätte ich jetzt auch Lust.“
Darauf Sie: „Das kannst du doch. Es sind doch Eure Kühe…“

————————————–

Ein Ostfriese bewirbt sich bei den städtischen Verkehrsbetrieben in Aurich.
Er wird von Personalchef gefragt: „Haben Sie gute
Zeugnisse?“
Er zeigt sie vor.
„Haben Sie einen Führerschein?“„Ja, hier.“
„Können Sie gut rechnen?“„Ja.“
Der Mann wird als Busfahrer eingestellt. Schon am nächsten Tag verunglückt er. Eine Untersuchungskommission wird eingesetzt. Der nur leicht verletzte
Busfahrer wird gefragt: „Wieso konnte der Bus auf einer vollkommen geraden Straße in den Straßengraben fahren?“
„Das weiß ich auch nicht. Als es passierte, war ich gerade hinten beim Kassieren…“

——————————————

Zwei Ostfiriesen stehen bei Vollmond nachts draußen.
Der Eine:“Meinst du auf dem Mond gibt es
Leben?“
Antwortet der anderte: „Klar, da brennt doch Licht!“

 

Abgelegt unter Sonntagswitz.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.