Zum Beitrag springen


Wochenspiegel für die 15. KW: Das war Mollath, das Stühlerücken im NSU-Verfahren und ein kritischer Blick auf den Steuerbescheid

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Wir berichten heute aus der 15. KW. über folgende u.E. berichtenswerte/interessante Postings aus anderen Blogs, nämlich über

  1. wieder den Fall Mollath,
  2. wieder das NSU-Verfahren, na ja, fast immer noch nur die Platzvergabe, vgl. auch hier, hier, hier und dann natürlich der BVerfG, Beschl. v. 12.04.2013 – hier und hier,
  3. aber: das Gerücht eines Terroranschlags auf das NSU-Verfahren,
  4. aber: das NSU-Verfahren im Examen, – interessant für alle mitlesenden Examenskandidaten
  5. den sicherlich neuen Dauerbrenner: nämlich das Wulff-Verfahren in Hannover, siehe auch noch unsere Beiträge hier und hier,
  6. die Erstattung von Bußgeldern und Anwaltskosten für den Arbeitnehmer,
  7. die Zulässigkeit der Funkzellenüberwachung,
  8. Stuttgart 21 und das Versammlungsgesetz,
  9. Richtungspfeile in Berliner Kreisverkehren,
  10. und dann war da noch der kritische Blick auf den Steuerbescheid.

Abgelegt unter Wochenspiegel.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

(Noch) keine Kommentare



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.