Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute zum 4. Advent bzw. zu Weihnachten…..

© Swetlana Wall – Fotolia.com

Der 23.12. bietet sich natürlich an für Sonntagswitze zu Weihnachten bzw. zum 4. Advent. Gefunden habe ich:

Treffen sich 2 Blondinen, sagt die eine: „Dieses Jahr ist Weihnachten an einem Freitag!“
Sagt die andere: „Hoffentlich nicht an einem 13ten
!“

———————————————

Du fährst mit dem Auto und hältst eine konstante Geschwindigkeit. Auf deiner linken Seite befindet sich ein Abhang. Auf deiner rechten Seite fährt ein riesiges Feuerwehrauto und hält die gleiche Geschwindigkeit wie du.
Vor dir galoppiert ein Schwein, das eindeutig grösser ist als dein Auto und du kannst nicht vorbei.
Hinter dir verfolgt dich ein Hubschrauber auf Bodenhöhe. Das Schwein und der Hubschrauber haben exakt deine Geschwindigkeit!

Was unternimmst du, um dieser Situation gefahrlos zu entkommen???

Vom Kinderkarussell auf dem Weihnachtsmarkt absteigen und weniger Glühwein trinken!!!!

————————————————–

Steht ein kleines Mädchen mit seinem neuen Mountainbike an der Ampel.
Da kommt ein Polizist zu Pferd angeritten und fragt: „Na, mein Mädchen, hast du das Fahrrad vom Christkind bekommen?“

Das Mädchen antwortet: „Ja, habe ich!“
Darauf der Polizist: „Entschuldige, aber ich muss Dir leider 20 Euro abnehmen. Sag dem Christkind nächstes Jahr, es soll dir ein Bike mit Reflektoren schenken, okay?“
Da Fragt das Mädchen: „Haben Sie das Pferd auch vom Christkind bekommen?“
Der Polizist überlegt kurz und nickt dann.
Darauf das Mädchen: „Na, dann sagen Sie dem Christkind nächstes Jahr, das Arschloch kommt hinten hin, und nicht oben drauf!“

——————————————————–

Josef und Maria sind auf Herbergssuche. Leicht genervt klopft Josef an die zwölfte Tür. Der Wirt öffnet, es entsteht folgender Dialog:
Josef: „Habt Ihr Quartier für mich und meine Frau?“
Wirt: „Nein, alles ausgebucht
Josef: „Aber seht doch, meine Frau ist hochschwanger
Wirt: „Da kann ich doch nichts für…“
Josef: „Ich doch auch nicht!“

 

Abgelegt unter Allgemein.

Schlagwörter: .

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

5 Kommentare

  1. Bert Grönheim schreibt:

    Nachdem ich meinen Lachanfall überlebt habe wünsche ich frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und freue mich auf viele neue Beiträge in 2013

  2. Detlef Burhoff schreibt:

    Ein Anschlag auf Ihr Leben war nicht beabsichtigt :-). Danke für die guten Wünsche.

  3. RA Werner Siebers schreibt:

    Lieber Kollege,

    auch von mir Wünsche für ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.

  4. Detlef Burhoff schreibt:

    Die erwidere ich doch gerne. Und immer schön auf die Trolls achten ;-).

  5. Dr.Marc Mewes schreibt:

    Ein hart arbeitender Politiker, ein ehrlicher Jurist und der Weihnachtsmann
    finden einen 50 Euro-Schein.
    Wer nimmt den Schein an sich?
    Natürlich der Weihnachtsmann, denn die anderen beiden Personen existieren nicht!



Ein bisschen HTML ist in Ordnung

oder richten Sie einen Trackback auf Ihrer Seite ein.